israelisch-palästinensischer Konflikt

„Nicht Konfliktlösung, sondern Konfliktmanagement steht auf der politischen Tagesordnung“

Der Ukrainekrieg stand im vergangenen Jahr derart im Fokus, dass die circa 300 anderen Dispute, Krisen und Kriege auf diesem Planeten fast in Vergessenheit zu geraten schienen. Auch der seit 1882 gärende zunächst arabisch-jüdische, später palästinensisch-israelische Konflikt schwelt weiter –…

«Das Gras mähen» in Gaza

Am Freitag, den 5. August, startete Israel einen weiteren Angriff auf den Gazastreifen als Teil der israelischen Strategie des „Grasmähens“ im Gazastreifen. Der Angriff dauerte drei Tage, bis am 7. August ein Waffenstillstandsabkommen geschlossen wurde. Israel initiierte den Angriff auf…

712 Kilometer lang und fast dreimal so hoch wie die Berliner Mauer

Vor 20 Jahren: Baubeginn der israelischen Barriere mit den vielen Namen Bei Jenin, besetztes palästinensisches West-Jordanland. Hiam Ghanemah würde gerne wie einst ihr Großvater Weizen, Gerste und die Hülsenfrucht Alfalfa anbauen. „Aber wir bauen kein Gemüse mehr an – wegen…

Gewaltfreier Widerstand im besetzten Palästina

Über die Osterfeiertage reiste eine Delegation von Assopace nach Palästina, um die besetzten Gebiete zu besuchen und sich mit palästinensischen zivilgesellschaftlichen Organisationen und israelischen Pazifisten zu treffen. Zu dieser Reise und der aktuellen Situation in den blutigen Gebieten haben wir…

Über die Gewalt in Israel und Palästina

Der jüngste gewaltsame Konflikt zwischen Palästina und Israel destabilisiert eine ohnehin schon fragile Region. Der Mittlere Osten sieht sich ohnehin schon Unsicherheit, Instabilität und Gemetzel gegenüber, welches durch die durch Menschen geschaffene Kathastrophen im Zuge des von Saudiarabien geleiteten Krieges…

Ein Brief an die wirklichen Freunde der Palästinenser

In diesem Brief wendet sich der Aktivist des ‚Gaza Youth Movement“ Mohammed Altlooli mit einer Botschaft für Frieden und Koexistenz an europäische Unterstützerinnen und Unterstützer der Palästinenser Liebe Freunde des palästinensischen Volkes, ich wende mich an Euch in diesen schrecklichen…

Während die Gewalt in Israel eskaliert, wird Parents Circle zu einem Katalysator für Veränderung

Sie reichen sich immer wieder die Hände für Frieden und Versöhnung. So hat die gemischte israelisch-palästinensische Organisation Parents Circle-Families Forum (PCFF), am 10. Mai eine Mahnwache gegen die überbordende Gewalt abgehalten, die zu Beginn des Ramadan in Jerusalem entbrannt ist…

Jerusalem

Gestern Abend standen in Jerusalem Hunderte von jüdischen und arabischen Menschen gemeinsam gegen Gewalt und Besatzung und für einen sofortigen Waffenstillstand. Das ist die Hoffnung in solch dunklen Tagen. Der Fotobericht nimmt Bilder auf, die ohne Autorennachweis in sozialen Medien…

Gaza: Neue COVID-19-Welle trifft mitten im Ramadan ein – es mangelt an Impfstoff

Die Menschen im Gazastreifen sind mit einem alarmierenden Anstieg der gemeldeten COVID-19-Fälle konfrontiert, mit mehr als 1000 Neuinfektionen pro Tag in den letzten Wochen. Fast der gesamte Gazastreifen wurde vom Gesundheitsministerium wegen der weit verbreiteten Übertragung in der Bevölkerung zur…

Noam Chomsky: Solidaritätsbewegungen sind der Schlüssel für eine Änderung der Nahost-Politik der USA

Von nuklearer Abrüstung bis zu den Rechten der Palästinenser – Noam Chomsky erläutert die Notwendigkeit, autoritäre Allianzen und ein festgeschriebenes „Groß Israel“ zu beenden. Professor Noam Chomsky, weltbekannter Linguist und einer der einflussreichsten politischen Denker der vergangenen fünfzig Jahre, hat…

1 2 3