Pressenza Berlin

Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

13.09.2015

TTIP-freie Zonen: Fast 300 Kommunen haben Resolutionen gegen TTIP verabschiedet

TTIP-freie Zonen: Fast 300 Kommunen haben Resolutionen gegen TTIP verabschiedet

Attac verzeichnet auf einer Deutschlandkarte bereits 285 Gemeinden als „TTIP-freie Zone“. Doch so radikal wie das klingt, sind manche Lokalpolitiker nicht gegen ein Handelsabkommen mit den USA. Sie wehren sich gegen Verschlechterungen. Eine Übersicht über den Protest, der sich derzeit bundesweit in Kommunen regt. Zu Besuch in der von Attac… »

13.09.2015

Berliner Solidarität mit Flüchtlingen und über die Motivation der Helfenden

Berliner Solidarität mit Flüchtlingen und über die Motivation der Helfenden

Auf dem Potsdamer Platz in Berlin trafen sich am gestrigen Nachmittag etwa zweihundert bis dreihundert Menschen, um ihre Solidarität mit den Flüchtlingen auszudrücken. Es waren hauptsächlich Deutsche und Syrer gekommen, aber auch viele andere Nationen waren vertreten. Die Versammlung verlief friedlich bis berührend. Es wurden, eher im Stile von Occupy,… »

07.09.2015

Finanzierung der Terrormilizen endlich beenden!

Finanzierung der Terrormilizen endlich beenden!

von Kamal Sido, dem Nahost-Experten der Gesellschaft für bedrohte Völker Kurz vor Beginn der internationalen UN-Konferenz zum Schutz der vom „Islamischen Staat“ (IS) verfolgten Minderheiten im Nahen Osten hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) an den französischen Außenminister Laurent Fabius und seine europäischen Amtskollegen appelliert, alles dafür zu… »

04.09.2015

Aylans Vater: Unterstützung der syrischen Bevölkerung vom Westen, dann muss niemand fliehen.

Aylans Vater: Unterstützung der syrischen Bevölkerung vom Westen, dann muss niemand fliehen.

Das Bild des kleinen Flüchtlingsjungen Aylan, der tot am Strand von Bodrum liegt, erzeugte eine Welle der Bestürzung. Aylans Familie war aus der kurdischen Stadt Kobanî in Nordsyrien geflüchtet. Die Schwester des Vaters erklärte im Interview mit „Ottawa Citizen“, dass die Familie in ihrer Verzweiflung keinen anderen Ausweg gesehen… »

04.09.2015

Flüchtlingskinder helfen sich selbst

Flüchtlingskinder helfen sich selbst

Am gestrigen Tag war der Fotograf Oliver Feldhaus wieder am Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo), wo die Flüchtlinge immernoch lange warten müssen – einige erzählen, seit zwei Wochen schon – bis sie registriert werden und eine Unterkunft zugewiesen bekommen. Vor allem die sagenhafte Hilfe Freiwilliger ermöglicht die Versorgung mit… »

29.08.2015

Menschenrechtsanwalt ruft zur Unterstützung des 14-jährigen palästinensischen Flüchtlingsmädchens Reem auf

Menschenrechtsanwalt ruft zur Unterstützung des 14-jährigen palästinensischen Flüchtlingsmädchens Reem auf

Der Bericht über ihre Angst, nach vier Jahren Aufenthalt mit ihrer Familie wieder aus Deutschland abgeschoben zu werden, hat nicht nur Kanzlerin Merkel zu einer ungewöhnlichen Reaktion veranlasst: Seit die Bilder der weinenden Schülerin Reem und der sie tröstenden Bundeskanzlerin um die Welt gingen, erhält sie bewundernde Anerkennung und… »

29.08.2015

Keine Geheimniskrämerei bei unserer Gesundheit!

Keine Geheimniskrämerei bei unserer Gesundheit!

LobbyControl hat am 27. August eine Aktion zur Geheimniskrämerei der EU-Kommission beim umstrittenen Pflanzengift Glyphosat gestartet. Darin fordert die Initiative für Transparenz und Demokratie die sofortige Offenlegung eines bisher geheimen Berichts zur Gesundheitsgefährdung durch das Ackergift. Zugang dazu bekamen bereits Anfang des Jahres Hersteller von Glyphosat wie Monsanto. Ende… »

29.08.2015

Mehr Faulheit wagen!

Mehr Faulheit wagen!

„Fleißig sind die Guten, faul die Bösen. Das haben wir so gelernt. Doch daran ist etwas faul: Es behindert den Fortschritt.“ Wolf Lotter zum Schwerpunkt Faulheit in brand eins: Mehr Faulheit wagen! Ausschnitt: „Das System, das dahintersteckt, hat der amerikanische Kulturwissenschaftler Lewis Mumford in seinem 1967 erschienenen Buch… »

27.08.2015

Die ganz normalen Deutschen von Heidenau

Die ganz normalen Deutschen von Heidenau

Seitdem im sächsischen Heidenau hunderte Bürger mit Steinen und Flaschen gegen ihre neuen Nachbarn protestierten, ist in Deutschland wieder die Rede, von der Masse der Anständigen, die sich dem rechten Mob entgegensetzen müsse. Ein Besuch in der Stadt zeigt: Es ist viel schlimmer. Ein Artikel von Fabian Köhler bei unserem… »

26.08.2015

Ungezügelte Finanzmärkte bedrohen Wirtschaft und Arbeitsplätze

Ungezügelte Finanzmärkte bedrohen Wirtschaft und Arbeitsplätze

Acht Jahre nach der letzten umfassenden Krise auf den Finanzmärkten platzen schon wieder Blasen. „Aktien müssen in erster Linie Instrumente sein, die Mittel für die Finanzierung von Produktion und Arbeitsplätzen zur Verfügung stellen“, sagte Detlev von Larcher, Sprecher der Attac AG Finanzmärkte und Steuern. Darauf müssten Finanzmärkte und Bankensystem ausgerichtet… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.