Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

Seit 7 Jahren gibt es den Mindestlohn und ab Oktober wird er auf 12 Euro die Stunde erhöht – Zeit, Bilanz zu ziehen

In Deutschland wurde im Jahr 2015 der Mindestlohn eingeführt, doch werden immer noch viele Beschäftigte um ihren Lohn geprellt und dem Staat entgehen Einnahmen aus Steuern und Sozialabgaben. Die Umgehung der Zahlung des Mindestlohns ist in bestimmten Branchen besonders häufig…

Auf den Spuren einer unbekannten Weltmacht: Wie BlackRock & Co. immer mehr die Welt beherrschen“

„Schwarzer Fels“ – BlackRock & Co. Auf den Spuren einer unbekannten Weltmacht. Wie BlackRock & Co. immer mehr die Welt beherrschen.“ war die zweitägige Konferenz am 16./17. September im Audimax der Universität Potsdam überschrieben, auf der sich Wissenschaftler*nnen, Publizist*innen, Gewerkschafter*innen…

Keine Waffen in Kriegsgebiete! Friedensförderung als Maßstab der Rüstungsexportpolitik!

„Wie barbarisch und menschenverachtend, dass die Bundesregierung Rüstungsexporte für die im Jemen kriegführenden Länder Saudi-Arabien, VAE und Ägypten genehmigt hat. Saudi-Arabien erhält Zulieferungen für Ausrüstung und Bewaffnung sowie Munition für seine Eurofighter und Tornado. Und das obwohl bekannt ist, dass…

Lauterbach lässt sich bei der Krankenhausreform zu kurzsichtigen Sparmodellen hinreißen

Auf der Grundlage eines Vorschlags der Regierungskommission zur Krankenhausreform will Gesundheitsminister Lauterbach im Schnellverfahren die Ambulantisierung in deutschen Krankenhäusern forcieren. Bereits ab dem 1. Januar 2023 sollen sämtliche Behandlungen, soweit dies medizinisch vertretbar ist, auch als Tagesbehandlungen abgerechnet werden können.…

Krankenhausschließungen heißen jetzt „Umwandlung“

Mit einer neuen Veröffentlichung drängt sich die private Stiftung Münch in die aktuelle Debatte um die Krankenhausreform. Der Autor des sogenannten Leitfadens wird nicht namentlich genannt. Hinter den herausgebenden Strukturen steckt allerdings Prof. Dr. Boris Augurzky, der auch in der…

Tibet Film Festival vom 7.-9.10.2022 in Berlin im Filmrauschpalast Moabit

Während China es immer wieder in die Schlagzeilen schafft, ist es ruhig um Tibet. Ein Grund mehr, um ausgewählte, spannende Filme anzuschauen über das Land, das unter der brachialen Zerstörung seiner Kultur leidet. Neben einem Kurzfilmwettbewerb, dessen GewinnerInnen am 8.…

Internationaler Friedenstag: „Zeit für diplomatische Initiative ist jetzt!“

Friedensnobelpreisträger richtet Offenen Brief an Außenministerin Annalena Baerbock Zum Internationalen Friedenstag und anlässlich der UN-Generalversammlung richtete sich heute die Friedensnobelpreisträger-Organisation IPPNW in einem Offenen Brief an Annalena Baerbock. Sie forderte die Außenministerin dazu auf, die Initiative für multilateral getragene Verhandlungen…

Friday For Future verlangt Mitten in der Energiekrise „Menschen statt Profit“.

Die Bewegung fordert Umverteilung, Nachhaltigkeit, Ausbau regenerativer Energien– und das 9-Euro-Ticket. Pressenza beobachtete diesmal die Veranstaltungen von Friday For Future im Rahmen eines erneuten  großen globalen Klimastreiks an zwei sehr unterschiedlichen Orten. In der Hauptstadt Berlin versammelten sich ca 35.000…

Georg Elser war ein Anti-Held

In der Galerie deutscher Widerstandskämpfer führte er lange ein Schattendasein: Georg Elser. Wer war der Mann, der am 8. November 1939 Hitler töten wollte? Ein Mann mit Eigensinn und Mut in einem Ozean von Konformismus und Fanatismus, sagt Helmut Ortner.…

Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen – Ende der Wiederholung

Das vormals als Schwarzmarkt bekannt gewordene Format „Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen“ von Hannah Hurtzig (kuratiert von Florian Malzacher) kehrt nach 15-jähriger Unterbrechung nach Berlin zurück. Unter dem Titel „Ende der Wiederholung“ präsentieren 100 Expert*innen aus Kunst, Aktivismus, Theorie…

1 2 3 4 5 6 149