Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

60 Wissenschaftler*innen von Scientist Rebellion stören die Eröffnung des World Health Summit in Berlin und fordern dringende Maßnahmen gegen die Klimakrise

Wissenschaftler*innen von Scientist Rebellion haben am Sonntagabend bei der Eröffnung des „World Health Summit“ in Berlin mit ihrem Protest für Aufsehen gesorgt. Gegen 18:30 Uhr blockierten 40 aus ganz Europa angereiste Wissenschaftler*innen den Eingang des Konferenzgebäudes, 7 davon klebten sich…

Kein Frieden mit der NATO

„Die NATO machte wieder klar: Am Status quo des Krieges in der Ukraine wird festgehalten. Kein Wort von Diplomatie oder einem Verhandlungsfrieden. Das Militärbündnis setzt auf Konfrontation und Eskalation, liefert immer mehr und schwerere Waffen und schickt noch mehr Truppen…

Weibliche Komponist:innen hatten und haben keine Namen… noch nicht

Was fällt Ihnen bei dem Wort Komponistinnen ein? Entfährt Ihnen ein Ach! weil Sie zuerst an Küche, Wut und Windeln denken? Richtig! Das trieb Johanna Kinkel in den Selbstmord, die begabte Komponistin und Schriftstellerin, die nach ihrer Eheschließung klagte, sie…

Chatkontrolle STOPPEN! Kinderschutz statt Massenüberwachung

Die EU-Kommission möchte Messenger und viele andere Internetdienste dazu zwingen, unsere Nachrichten und Onlineinhalte zu überwachen – und damit unsere freie und private Kommunikation untergraben. Die vorgeschlagenen Maßnahmen werden Kinder nicht besser schützen. Stattdessen verengen sie den Blick auf technokratische…

Für eine nachhaltige Digitalisierung: Bits dürfen uns nicht die Bäume kosten

„Die Bits dürfen uns nicht die Bäume kosten.“ Diese Forderung brachte am vergangenen Wochenende über 2.500 Teilnehmende zur Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit „Bits & Bäume“ nach Berlin. Auf Einladung von 13 Organisationen aus Umwelt,- Klima- und Naturschutz, Digitalpolitik, Entwicklungszusammenarbeit…

Demokratie in Gefahr? – „Vom Wert der Menschenrechte“ will mit 150 Veranstaltungen gegensteuern

Ein außerordentlich ambitioniertes Projekt gegen Gewalt und Vergessen stellt das Stuttgarter Bürgerprojekt Die AnStifter vor. „Plädoyers für die Republik“ nannte es Peter Grohmann, der die Reihe mit einem ehrenamtlich arbeitenden Team koordiniert. Im Rahmen des Projekts werden inzwischen mehr als…

Seit 7 Jahren gibt es den Mindestlohn und ab Oktober wird er auf 12 Euro die Stunde erhöht – Zeit, Bilanz zu ziehen

In Deutschland wurde im Jahr 2015 der Mindestlohn eingeführt, doch werden immer noch viele Beschäftigte um ihren Lohn geprellt und dem Staat entgehen Einnahmen aus Steuern und Sozialabgaben. Die Umgehung der Zahlung des Mindestlohns ist in bestimmten Branchen besonders häufig…

Auf den Spuren einer unbekannten Weltmacht: Wie BlackRock & Co. immer mehr die Welt beherrschen“

„Schwarzer Fels“ – BlackRock & Co. Auf den Spuren einer unbekannten Weltmacht. Wie BlackRock & Co. immer mehr die Welt beherrschen.“ war die zweitägige Konferenz am 16./17. September im Audimax der Universität Potsdam überschrieben, auf der sich Wissenschaftler*nnen, Publizist*innen, Gewerkschafter*innen…

Keine Waffen in Kriegsgebiete! Friedensförderung als Maßstab der Rüstungsexportpolitik!

„Wie barbarisch und menschenverachtend, dass die Bundesregierung Rüstungsexporte für die im Jemen kriegführenden Länder Saudi-Arabien, VAE und Ägypten genehmigt hat. Saudi-Arabien erhält Zulieferungen für Ausrüstung und Bewaffnung sowie Munition für seine Eurofighter und Tornado. Und das obwohl bekannt ist, dass…

Lauterbach lässt sich bei der Krankenhausreform zu kurzsichtigen Sparmodellen hinreißen

Auf der Grundlage eines Vorschlags der Regierungskommission zur Krankenhausreform will Gesundheitsminister Lauterbach im Schnellverfahren die Ambulantisierung in deutschen Krankenhäusern forcieren. Bereits ab dem 1. Januar 2023 sollen sämtliche Behandlungen, soweit dies medizinisch vertretbar ist, auch als Tagesbehandlungen abgerechnet werden können.…

1 2 3 4 5 148