Claus Meyer

Claus Meyer, geboren 1930, hat Nachrichtentechnik studiert und befasst sich aus Leidenschaft mit Geldsystem und Ökonomie. Er ist Verfasser des Buches „Mensch bleiben“, welches 2017 im Tredition Verlag erschienen ist

Ist das Geldsystem schädlich

Das Thema Geld bestimmt heute das Leben aller. Es vergeht kein Tag, an dem nicht Regierungen neue Entscheidungen darüber treffen und die Presse darüber berichtet. Da ist die Frage berechtigt, ob Geld wohl zu den lebenswichtigsten Dingen gehört. Oder haben…

Ein Zukunftsmodell

Die Corona-Krise hat überdeutlich gemacht: Das globale Wirtschafts- und Gesellschafts-system ist weder gegenwartstauglich noch zukunftsfähig. Dennoch ist die Sehnsucht nach einer Rückkehr zum „Normalzustand“ groß, denn die Pandemie belastet uns alle auf verschiedene Arten. Doch wir sollten nicht vergessen: Der…

Neuer Wirtschaftskreislauf – Corona zeigt, wie es geht

Nun dauert die Corona-Epidemie schon einige Zeit. Auf verschiedenen Wegen versucht die Regierung, sie einzudämmen. Dazu gehört speziell die Einschränkung der Kontakte der Menschen untereinander. Gerade das hat ziemliche wirtschaftliche Auswirkungen. Davon betroffen sind ein Großteil aller Betriebe. Über Kurzarbeitergeld…

Ist Wohlstand für alle möglich?

Wohlstand für alle hat es bisher nicht gegeben. Könnte es ihn geben? Möglich wäre es, wenn nicht Luxus für alle darunter verstanden wird. Wissenschaftler behaupten, dass alle Menschen auf der Erde noch satt werden können. Der Grund, warum es so…

Die neue Geldschwemme

Um die Ausbreitung der Pandemie intensiv einzuschränken, sahen sich die Volksvertreter veranlasst, das Volk in ihre Wohnungen einzusperren. Das hat natürlich den Wirtschaftskreislauf ziemlich zum Erliegen gebracht. Die Folge war der Zusammenbruch des Geldkreislaufs. Nun gibt es eine Anzahl Volksvertreter,…

Diskussionen könnten hilfreich sein

Nicht einmal die schwere Coronakrise hat Menschen stärker dazu verleitet, über ihren Umgang mit der Natur nachzudenken. Die Regierungen und auch gerade die Mainstream-Medien gehen davon aus, das Leben so fortzuführen, wie es vor der Krise war. Allein die Alternativen…

Was sind eigentlich Schulden?

Schulden sind immer etwas Unangenehmes, wenn nicht mehr. Schulden leiten sich wohl von Schuld ab. Ein anständiger Mensch macht eben keine Schulden. Staaten machen immer Schulden. Ohne Schulden wäre kein Geld im Umlauf, wir leben in einem Schuldgeldsystem, ohne Schulden…

Nie war die Zeit so günstig für einen Systemwechsel

Da ist den Menschen mit dem Corona-Virus etwas sehr Einschneidendes zugestoßen. Um die Ansteckung so minimal wie möglich zu halten, sollen jegliche Kontakte vermieden und auch die Fertigung auf das Notwendigste beschränkt werden. Das ist ein kompletter Umbruch im Umgang…

Wirklich zurück in die Welt vor dem Coronavirus?

Da hat doch die Coronakrise einmal aufgedeckt, in welch einem Luxus wir uns heute bewegen. Alle verbotenen oder eingeschränkten Aktionen zeigen, wie viel unnützen Schaden wir der Erde jeden Tag zufügen. Ist es möglich, dass die Erde diese Coronakrise nutzt,…

Kooperation ist der Schlüssel für unsere Zukunft

So lange Menschen auf Erden sind, müssen sie miteinander kooperieren, wenn sie überleben wollen. Durch den technischen Fortschritt sind sie noch mehr voneinander abhängig geworden. Das ist die wichtigste Erkenntnis, die jedem klar werden muss. Jedoch ist das heutige Geldsystem…

1 2 3