Mosambik unterzeichnet den Atomwaffenverbotsvertrag

19.08.2020 - Redazione Italia

Dieser Artikel ist auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Griechisch verfügbar.

Mosambik unterzeichnet den Atomwaffenverbotsvertrag

Mosambik ist das 83. Land, das den von den Vereinten Nationen im Juli 2017 aufgelegten Internationalen Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen unterzeichnet hat.

Der Vertrag ist bereits von 44 Ländern ratifiziert worden. 50 Ratifikationen sind für sein Inkrafttreten erforderlich, damit zum ersten Mal in der Geschichte Atomwaffen für illegal und unmoralisch erklärt werden und ihr Bau, Verkauf und natürlich auch ihr Einsatz verboten wird.

ICAN, die Internationale Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen, hat in einem Tweet die Behörden des Landes und insbesondere das andauernde Engagement der lokalen Anti-Atomkraft-Bewegung beglückwünscht.

Kategorien: Frieden und Abrüstung
Tags: , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

maltepe escort