Aufruf zur Solidaritätskundgebung mit chinesischen Arbeiter*innen: Wir kämpfen bis zum Ende!

27.08.2018 - Shenzhen, China - Berlin - Pressenza Muenchen

Aufruf zur Solidaritätskundgebung mit chinesischen Arbeiter*innen: Wir kämpfen bis zum Ende!
(Bild von labournet.tv: Arbeiter*innen der Jasic Farbik in Shenzhen, China)

Von labournet.tv

Das folgende Video zeigt die Solidaritätsgruppe, die sich gebildet hat, um die verhafteten Arbeiter*innen der Jasic Fabrik in Shenzhen, China zu unterstützen:

14 Jasic Arbeiter sind in Haft, weil sie versucht hatten, eine Gewerkschaft zu gründen. Die wichtigste Sprecherin der Solidaritätsgruppe, Shen Mengyu, wurde am 11. August entführt und ist immer noch verschwunden.

In der Nacht vom 23. auf den 24. August, unmittelbar nach diesen Aufnahmen, wurden 50 Mitglieder der Solidaritätsgruppe von Spezialeinheiten der Polizei verhaftet.

Die Firma Jasic ist u.a. vom TüV Rheinland zertifiziert. In Deutschland werden unter dem Namen Jasic und über das Tocherunternehmen Elkraft Schweißgeräte vertrieben.

Mehr Informationen gibt es hier

Pressemitteilung vom 27.08.2018

Aufruf zur Solidaritätskundgebung mit Jasic Arbeiter*innen

PROTEST VOR DER CHINESISCHEN BOTSCHAFT IN BERLIN

Liebe Freund*innen,

in China ist eine Solidaritätsbewegung entstanden, um die verhafteten Arbeiter der Jasic Fabrik in Shenzhen zu unterstützen. Dies führte zur Entführung und gewaltsamen Festsetzung von Aktivist*innen. Es ist an uns, internationale Solidarität zu zeigen mit den Arbeiter_innen und ihrem Recht eine repräsentative Gewerkschaft zu gründen.

Die Jasic Arbeiter*innen haben um Unterstützung gebeten: bitte kommt zur Chinesischen Botschaft in Berlin, um gegen die staatliche Repression gegen Arbeiter*innen zu protestieren und die Freilassung der 14 Inhaftierten zu fordern.

Wann? – Dienstag 28. August, 17:00
Wo? – vor der Chinesischen Botschaft, Am Märkischen Ufer 54, 10179 Berlin

Wir müssen so viel Aufmerksamkeit wir möglich für die verhafteten Arbeiter erzeugen, damit sie freigelassen werden, bevor ein Gerichtsverfahren gegen sie angestrengt wird!  Weitere Solidaritätsaktionen werden vor Jasic Fabriken in anderen Städten stattfinden. Wir hoffen dass du dabei sein kannst – lasst uns alles tun, damit so viele Menschen wie möglich von diesem Fall hören.

Facebook-Seite der Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1614152772029624/

(Videoversion mit deutschen Untertiteln im Originalartikel)

Kategorien: Asien, Europa, Menschenrechte, Pressemitteilungen, Wirtschaft
Tags: , , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.