Wusste EU-Kommission schon früh von Abgasmanipulationen?

15.07.2016 - Deutsche Welle

Wusste EU-Kommission schon früh von Abgasmanipulationen?

Der EU-Kommission lagen laut „Spiegel Online“ schon im Herbst 2010 Hinweise vor, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipulieren. Öffentlich wurde der Skandal erst fünf Jahre später. Wie „Spiegel Online“ unter Berufung auf interne Dokumente der EU-Kommission berichtet, war auch die Bundesregierung schon 2012 an Treffen einer Arbeitsgruppe beteiligt, in denen es um Abgasmanipulationen ging. In der Öffentlichkeit wurde der Betrug im September 2015 mit dem Abgasskandal um Volkswagen bekannt, der inzwischen auch andere Autohersteller erfasst hat.

Am 8. Oktober 2010 wurde dem „Spiegel“-Bericht zufolge in einem internen Schreiben festgehalten, es sei wohlbekannt, dass es eine … weiter lesen

Kategorien: Ökologie und Umwelt, Politik, Wirtschaft
Tags: , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.