Neuer Botschafter von Ecuador erhält Akkreditierung in Berlin

08.07.2016 - Berlin - Reto Thumiger

Neuer Botschafter von Ecuador erhält Akkreditierung in Berlin
Botschafter Diego Morejón Pazmiño und Bundespräsident Joachim Gauck

Dr. Diego Morejón Pazmiño hat am 6. Juli 2016 Bundespräsident Joachim Gauck sein Akkreditierungsschreiben als neuer Botschafter Ecuadors in Berlin überreicht. Er folgt auf Botschafter Jorge Jurado, der seit 2011 die Botschaft in der Nähe des Kurfürstendamms leitete.

Die protokollarische Zeremonie bot die ideale Gelegenheit, um Präsidenten Gauck im Namen der ecuadorianischen Regierung die offizielle Einladung für die Habitat III zu übermitteln. Die dritte Gipfelkonferenz der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen findet dieses Jahr im Oktober in Quito statt.

Botschafter Morejón Pazmiño hat seinen Doktor in Rechtswissenschaften an der Zentraluniversität von Ecuador (Universidad Central del Ecuador) erworben. Seit 2008 war er Stellvertreter des Botschafters Ecuadors bei den Vereinten Nationen in New York, seit 2015 Geschäftsträger ad interim außerdem war er im Jahr 2008 Mitglied des Arbeitsstabs der Yasuní ITT-Initiative.

Kategorien: Politik, Südamerika
Tags: ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.