Frieden und Abrüstung

31.07.2015

Sadako Sasaki – Kraniche als Symbol für eine Welt ohne Atomwaffen

Sadako Sasaki – Kraniche als Symbol für eine Welt ohne Atomwaffen

Vor 70 Jahren im August 1945 warfen die USA über Hiroshima und Nagasaki Atombomben ab, die unzählige Menschenleben forderten. Das japanische Mädchen Sadako Sasaki war zum Zeitpunkt des Atombombenabwurfs in Hiroshima erst zweieinhalb Jahre alt. Ihre Geschichte wurde zu einem Symbol des internationalen Friedensbewegung und des Widerstandes gegen den Atomkrieg. »

31.07.2015

Sadakos Kraniche – Eine Rezension über das Kinderbuch von Judith Loske

Sadakos Kraniche – Eine Rezension über das Kinderbuch von Judith Loske

Vor 70 Jahren im August 1945 warfen die USA über Hiroshima und Nagasaki Atombomben ab, die unzählige Menschenleben forderten. Judith Loske hat sich mit diesem Thema auf eine ganz besondere Art auseinandersetzt und ein Kinderbuch namens „Sadakos Kraniche“ erschaffen, das im Minedition Verlag in 2011 erschienen ist. Die Geschichte… »

28.07.2015

Angriffe auf Kurden demaskieren Ankaras doppelbödige Politik

Angriffe auf Kurden demaskieren Ankaras doppelbödige Politik

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat am Montag an die deutsche Bundesregierung appelliert, der türkischen Regierung bei der Nato-Sondersitzung am Dienstag keinen „Freibrief“ für einen Kriegseinsatz gegen die Kurden zu erteilen. „Die türkische Luftwaffe und die Artillerie behaupten dreist, sie würden gegen den „Islamischen Staat“ (IS) vorgehen. Doch de… »

23.07.2015

Sojus-Raumschiff sicher an ISS angedockt

Sojus-Raumschiff sicher an ISS angedockt

Die Sojus-Rakete hat erfolgreich drei Raumfahrer zur ISS gebracht. Das russische Raumschiff Sojus TMA-17M ist mit dem Russen Oleg Kononenko, dem Japaner Kimiya Yui sowie dem US-Amerikaner Chell Lindgren an Bord der Internationalen Raumstation ISS angedockt, wie der Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan und die NASA mitteilte. Es handelte sich… »

23.07.2015

Treffen in Moskau zum Thema des bedrohten Friedens

Treffen in Moskau zum Thema des bedrohten Friedens

“Europa kann kein Interesse daran haben, die alte Rivalität der Supermächte USA und Sowjetunion fortzusetzen und Russland in die Knie zu zwingen” So steht es in dem Appell, den Teilnehmer einer Buchvorstellung, die jetzt in Moskau stattfand unterzeichnet haben. Bei der Buchvorstellung im Moskauer Hotel Kempinski waren zugegen Egon… »

20.07.2015

Friedliche Mission vor 40 Jahren: Apollo-Sojus-Koppelung

Friedliche Mission vor 40 Jahren: Apollo-Sojus-Koppelung

Vor 40 Jahren, am 17. Juli 1975, koppelte das erste US-amerikanische Apollo-Raumschiff an ein sowjetisches Sojus-Raumschiff, so dass die Raumfahrer der Weltmächte von einem Raumschiff in das andere einstiegen und auf einander trafen. Diese Koppelung der beiden Raumschiffe war ein pazifistisches Signal in der Weltraumforschung, da die Forschung an der Raketentechnik… »

14.07.2015

Interview mit Zeugen des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa

Interview mit Zeugen des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa

Interview mit Oleg Musyka, Augenzeuge und Überlebender des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa vor einem Jahr. Er musste danach fliehen und lebt jetzt in Deutschland. Das Interview wurde geführt von Brigitte Queck, Leiterin des Vereines „Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg“, Völkerrechtlerin und Verfasserin des Buches „Die Ukraine im… »

10.07.2015

Jüdisches Leben am Bosporus – Toleranz und Frieden

Jüdisches Leben am Bosporus – Toleranz und Frieden

In diesem Artikel soll das Buch des jüdisch-türkischen Autors Naim Avigdor Güleryüz mit dem Titel „The Turkish Jews, 700 Years of Togetherness“ vorstellen, das auf die positiven und friedlichen Aspekte des Zusammenlebens zwischen Juden und Muslimen im Osmanischen Reich und dann in der Türkischen Republik fokussiert. Toleranz und Frieden, Respekt… »

17.06.2015

Atomwaffen aus Ukraine-Krise raushalten

Atomwaffen aus Ukraine-Krise raushalten

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) Deutschland verurteilt die Ankündigung des russischen Präsidenten Putin, Russlands Arsenal an Interkontinentalraketen auszubauen, scharf. Die NATO und Russland dürfen die Ukraine-Krise nicht weiter eskalieren und damit eine nukleare Konfrontation riskieren. Sowohl Russland, als auch die NATO tragen eine Verantwortung dafür, auf… »

16.06.2015

Der Westen hat den Terrorismus gefördert

Der Westen hat den Terrorismus gefördert

Bericht vom Friedenskongress Confronting a World at War in London von Wolfgang Lieberknecht So sieht die britische Friedensbewegung die Weltlage Die Kriege des Westens haben den Terrorismus befördert, nicht verringert. Tatsächliches Ziel der Kriege ist die Kontrolle der Rohstoffe des Nahen Ostens durch Zerstückelung der Staaten. Die Spannungen zwischen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.