Weltnetz.tv

Plattform für alternativen Videojournalismus Weltnetz.tv schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Seit dem Start Mitte Juni 2010 baut dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus auf. Weltnetz.tv dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken und zu verbreiten. Das Portal versteht sich keinesfalls als Konkurrenz zu diesen Angeboten, sondern will ihre Verbreitung unterstützen und durch eigene Beiträge ergänzen.

Alexander Neu: Die Bundesregierung will bewaffnete Drohnen

Am 13. Juni 2018 stimmten der Verteidigungs- und der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages einer erstmaligen Anschaffung von 5 bewaffnungsfähigen Drohnen des Typs Heron TP für die Bundeswehr zu. Für über 900 Millionen Euro sollen die Drohnen von Israel Aerospace Industries…

Von der Arbeiterklasse Chinas lernen?

Es gibt wohl keinen zweiten Deutschen, der mit den arbeitsrechtlichen Verhältnissen in der VR China ähnlich vertraut ist, wie Rolf Geffken. Von seiner Beschäftigung mit dem chinesischen Arbeitsrecht und dessen Entwicklung zeugen zahlreiche Publikationen, darunter sein bereits in 5. Auflage…

Morgaine und Tjorben: Stopp Air Base Ramstein 2018

Ehrlich, berührend und nachdenklich sind die Songs von Morgaine und Tjorben. Mit ihrer Musik setzen sie sich für Veganismus, Menschen- und Tierrechte, Friedensbewegung oder alternative und nachhaltige Lebensmodelle ein. So auch am 30.06.2018 auf der Stopp Air Base Ramstein Demonstration…

Wie uns die Medien regieren

Bunt, grell und originell statt objektive Berichterstattung, weltnetz.tv im Interview mit Michael Meyen über die Krise der Massenmedien, die Auswirkungen auf die Gesellschaft und mögliche Wege aus der Medienkrise. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Medien und damit auch…

#Aufstehen – Die Parteien reichen nicht aus, um die Menschen zu erreichen

Die Sammlungsbewegung #Aufstehen ist am 4.9.18 gestartet. Initiiert von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine hat sich mittlerweile ein 88-köpfiger Unterstützerkreis aus Politik, Medien, Kultur und Wissenschaft gebildet. Ziel von Aufstehen ist es mittels einer außerparlamentarischen Bewegung für eine soziale Politik,…

Wie Monsanto die Welt vergiftet

Video-Interview mit Gaby Weber über Monsanto und warum der deutsche Steuerzahler wahrscheinlich für die Schäden eines amerikanischen Unternehmens haften muss. Seit Jahrzehnten werden in Argentinien riesige Flächen mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. Auch wenn es anfangs für die Landwirte wie…

Empörung über die Abschiebungen von Algerien nach Niger greift zu kurz

Während hierzulande noch diskutiert wird, ob und wieviel Migration von jenseits des Mittelmeers verträglich ist und in welchen Fällen Migranten abgewiesen werden könnten, tritt kaum ins Bewusstsein, dass durch die Grenzzäune in Ungarn und Mazedonien die Zugangswege nach Deutschland schon…

1 4 5 6