Ruanda: Schach auf den Hinterbänken

30.12.2017 - Pressenza Athens

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch, Französisch, Italienisch, Griechisch verfügbar.

Ruanda: Schach auf den Hinterbänken
(Bild von www.newtimes.co.rw/section/read/225841/: Sandrine Uwase)

Kommentar von Philippos Koerant

Jenseits der großen internationalen Schachturniere gibt es auch einen anderen Schach, den der „Hinterbänke“. Die 15jährige Sandrine Uwase gewann vor einigen Tagen mit 100% Punkteanzahl das Schachtournier der Frauen in Ruanda.

Wenn es nach Zahlen und Statisktiken geht, ist dies natürlich nicht gerade das bekannteste Tournier der Welt. Trotzdem ist es von großer Bedeutung, dass das Mädchen aus einem Armutsviertel von Kigali, Ruandas Hauptstadt, zum Symbol der Hoffnung in einem gebrochenen Land wird, das vor einigen Jahren durch den Genozid der Tutsi quasi ausgelöscht wurde, indem es 20% der Bevölkerung verlor und fast 3 Millionen Menschen vertrieben wurden.

Kategorien: Afrika, Kultur und Medien
Tags: , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.