Kommentar: Kriegspartei Deutschland

27.10.2016 - Deutsche Welle

Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar.

Kommentar: Kriegspartei Deutschland
Deutschlands Rüstungsexporte sind erneut gestiegen. Auch die nach Saudi-Arabien. Da das Ölscheichtum Krieg führt im Jemen, wird Deutschland mit seinen Waffenlieferungen zur Kriegspartei, meint Matthias von Hein.

„Die Bundesregierung betreibt eine zurückhaltende, verantwortungsvolle Rüstungsexportpolitik.“ Das ist der auf der Webseite des Wirtschaftsministeriums wohlklingend formulierte Anspruch. Seit der Veröffentlichung des jüngsten Rüstungsexportberichts ist klar: Deutschland wird diesem Anspruch nicht gerecht. Nicht nur liegen fünf der zehn wichtigsten Abnehmer deutschen Kriegsgeräts in Spannungsgebieten. Vor allem: Mit der Verdreifachung der Waffenverkäufe an Saudi-Arabien auf fast 500 Millionen Euro …weiter lesen.

 

Kategorien: Frieden und Abrüstung, International, Politik
Tags: , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.