Das Sekretariat für Menschenrechte eröffnet die Schule der Menschenrechte

10.04.2014 - Buenos Aires - Redacción Argentina

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch verfügbar.

Das Sekretariat für Menschenrechte eröffnet die Schule der Menschenrechte

Buenos Aires. Das Sekretariat für Menschenrechte in Argentinien präsentiert am Donnerstag, den 10. April um 17:00 Uhr im Auditorium Emilio F. Mignone (25 de Mayo 544, CABA) die Schule für Menschenrechte. Deren Ziel ist es, Kurse und Mittel für den Erfahrungs- und Wissens-austausch die Stärkung der Rechte der Gesamtgesellschaft betreffend, anzubieten.

Verantwortlich für die Eröffnungsveranstaltung sind der Sekretär für Menschenrechte, Martín Fresneda;  Eugenio Zaffaroni, Minister des Obersten Gerichtshofes; Estela de Carlotto, Präsidentin des Verbandes “Abuelas de Plaza de Mayo”; Horacio González, Direktor der Nationalbibliothek; und Francisco Gutiérrez, Bürgermeister der Gemeinde Quilmes.

Die Kurse sind öffentlich zugänglich und kostenlos, und bestehen aus drei Bildungsstufen:

  • Vor Ort-Kurse: diese werden in Zusammenarbeit mit lokalen Sozialorganisationen durchgeführt, richten sich auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft aus und fördern den Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Teilnehmern.
  • CampusDH (http://campusdh.gov.ar/): virtueller Bildungsraum des Sekretariates für Menschenrechte der Nation.
  • Diplom in ökonomischen, sozialen und kulturellen Rechten: das Ziel dieses Abschlusses ist es, zur Entwicklung spezifischer Kompetenzen für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte beizutragen.

Darüber hinaus werden Bildungskurse und -workshops zu der argentinischen Geschichte und der während des letzten Jahrzehntes errungenen Rechte angeboten, u.a.: “Einführung in Menschenrechtskonzepte”, “Frauen und Menschenrechte”, “Menschenrechte weiblicher Migranten”, “Menschenrechte behinderter Menschen”, “Erinnerung, Wahrheit und Gerechtigkeit”, “Geschlecht, Sexualität und Menschenrechte”.

Ins Deutsche übersetzt von Leonie Pintoffl

Kategorien: Erziehung, Kultur und Medien, Menschenrechte, Pressemitteilungen, Südamerika

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.