Noam Chomsky: US-Präsenz in Europa & der Fall Edward Snowden

11.05.2016 - acTVism Munich

Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar.

Noam Chomsky: US-Präsenz in Europa & der Fall Edward Snowden
(Bild von acTVism Munich)

In unserem Interview mit dem MIT-Professor, Anarchisten, Philosophen und renommierten Linguisten Noam Chomsky, sprechen wir über die Präsenz des US-Militärs in Europa und über den Fall Edward Snowden.

  • Warum sind etwa 44.660 US-Soldaten in Deutschland auf 170 Militärbasen stationiert?
  • Welche vergangenen Entscheidungen wurden in Zusammenhang mit der Stationierung von US-Militär in Europa und Deutschland getroffen?
  • Warum genehmigt Deutschland Edward Snowden kein Asyl?

Diese und weitere Fragen werden hier in unserem Video beantwortet.

Kategorien: Frieden und Abrüstung, Internationale Angelegenheiten, Interviews, Kultur und Medien, Politik
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.