Mastodon

Pressenza IPA

News from Pressenza IPA correspondents

Hebammenwesen zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt

Die UNESCO hat am 6. Dezember 2023 das Hebammenwesen in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die UN-Organisation würdigt damit die weltweite kulturelle Vielfalt, die sich in der Praktik widerspiegelt. Das grundlegende Wissen und Können von Hebammen gleicht…

Unruhen nach umstrittener Wiederwahl in Sierra Leone

Nach dem elfjährigen sinnlosen Bürgerkrieg in meinem Land Sierra Leone bemühte sich die wichtigste Oppositionspartei APC (All People’s Congress) sehr um die Stabilität des Landes. Sie versuchte, bestimmte Modalitäten zu schaffen, indem sie die grundlegenden Annehmlichkeiten wie eine angemessene Wasserversorgung,…

Südafrika und die Welt gedenken Mandelas am zehnten Jahrestag seines Übergangs in die Unsterblichkeit

Vor 10 Jahre ist der südafrikanische Führer Nelson Mandela gestorben. Dieser zehnte Jahrestag bietet Südafrika und der Welt die Gelegenheit, nachzudenken und zu bewerten, was in den letzten zehn Jahren erreicht und was nicht erreicht worden ist. Madibas Vision von…

Neuer Bericht hebt starken Anstieg der Verhaftungen und Verfolgungen von LGBT und geschlechtsspezifischen Menschen im Jahr 2023 hervor

Verhaftungen und strafrechtliche Verfolgungen wegen einvernehmlicher gleichgeschlechtlicher sexueller Handlungen und aufgrund verschiedener Geschlechtsausdrücke fanden auch im Jahr 2023 und in den Vorjahren weltweit statt, wie ein heute veröffentlichter Bericht von ILGA World zeigt. Obwohl nur wenige offizielle Daten zur Verfügung…

Internationales Hybridtreffen der Pressenza-Redaktionen in Athen

Am 18. und 19. November fand in Athen ein internationales Treffen von Vertretern der Redaktion der Nachrichtenagentur Pressenza aus den verschiedenen Regionen unseres Planeten statt. Es handelte sich um ein gemischtes Treffen, an dem zahlreiche Vertreter aus Asien, Europa, Nord-…

El Ciudadano und Pressenza verurteilen die Anschuldigung, Kreml-Desinformation zu verbreiten

Am 7. November 2023 veröffentlichte das US-Außenministerium eine Erklärung mit dem provokanten Titel: „Die Bemühungen des Kremls zur verdeckten Verbreitung von Desinformation in Lateinamerika“. Darin hieß es, dass „die russische Regierung derzeit eine laufende und gut finanzierte Desinformationskampagne in ganz…

Pressenza weist den Vorwurf des Außenministeriums zurück, Teil einer von Russland geförderten Desinformationskampagne zu sein

Am 7. November veröffentlichte die Nachrichtenagentur Reuters ein Kommuniqué des US-Außenministeriums mit dem Titel „Bemühungen des Kremls zur verdeckten Verbreitung von Desinformationen in Lateinamerika“. In dem veröffentlichten Text geht es darum, Pressenza, die internationale Nachrichtenagentur für Frieden und Gewaltfreiheit, und…

Berufungsverfahren von Pazifist Yurii Sheliazhenko erneut verschoben, er bleibt unter Hausarrest

Am 3. Oktober fand in Kiew die Anhörung zum Einspruch von Yurii Sheliazhenko gegen seinen Hausarrest statt. Das berichtet die internationale Arbeitsgruppe, die den Fall des Vorsitzenden der ukrainischen pazifistischen Bewegung verfolgt, der von den Behörden seines Landes der Handlungen…

Anhörung im Prozess gegen Jurij Scheljaschenko verschoben

Die erste Anhörung im Prozess gegen den ukrainischen gewaltfreien Pazifisten Jurij Scheljaschenko, die am 20. September stattfinden sollte, wurde auf den 3. Oktober verschoben, wie die Verteidigung mitteilte. Der Staatsanwalt erschien nicht zu der Anhörung, so dass der Richter gezwungen…

BRICS Staaten bereiten Treffen in Südafrika vor, um Dialog, Konsultation, Solidarität und Zusammenarbeit zu stärken

Vertreter der BRICS-Staaten kamen vergangene Woche zusammen, um sich für ihr nächstes Treffen in Johannesburg, Südafrika, vorzubereiten und Ansichten zu aktuellen Herausforderungen in strategischen Bereichen wie Lebensmittel- und Wasserversorgung, Energieversorgung, Terrorismusbekämpfung und Cybersicherheit auszutauschen und kamen dabei zu einem breiten…

1 2 3 4 10