Taliban

Wie afghanische Studentinnen im Untergrund rebellieren

Die Taliban verboten Frauen, an der Universität zu studieren. Viele Studentinnen protestieren dagegen und arbeiten online weiter. Pascal Derungs für die Online-Zeitung INFOsperber Eineinhalb Jahre nach der Machtübernahme der Taliban im August 2021 sind den Frauen in Afghanistan die meisten alltäglichen…

Afghanistan: UNO-Sicherheitsrat muss Ende der Misshandlung von Frauen und Mädchen durch die Taliban einfordern

Der UNO-Sicherheitsrat muss angesichts der dramatischen Aushebelung der Frauenrechte in Afghanistan dringend handeln. Bei seiner heutigen geschlossenen Sitzung zu Afghanistan sollte sich der Rat darauf konzentrieren, wie das von den Taliban verhängte Verbot des Zugangs von Frauen und Mädchen zu…

Afghanische Staatsgelder für Kampf gegen den Hunger freigeben

„Die Bundesregierung hat nichts gelernt aus 20 Jahren Krieg in Afghanistan und dem Desaster beim Abzug aus Kabul. Während des sinnlosen NATO-Krieges wurden täglich 300 Millionen Dollar verballert und mehr als 200.000 Afghanen getötet sowie 59 Soldaten der Bundeswehr. Heute…

NGOs fordern internationale Hilfe für Menschen mit Einschränkungen in Afghanistan

In Afghanistan leben besonders viele Menschen mit Einschränkungen. Die Not hat ihre Lage verschlechtert, von den Taliban fühlen sie sich missachtet. Menschen mit Einschränkungen leiden in Afghanistan besonders unter der aktuellen Versorgungsnot. Die Selbstdarstellung der Taliban, dass sie auch dieser Bevölkerungsgruppe…

Afghanistan: Frauenrechte im Wandel der Zeit

Seit mehr als einem Jahrhundert streiten Afghanistans Machthaber und ethnische Gruppen über die Rechte der Frauen in ihrem Land. Die Betroffenen selbst wurden nie gefragt. „Ich habe für Afghanistans Verteidigungsministerium gearbeitet. Ich weiß, welch großem Risiko diese Frauen ausgesetzt sind. Viele haben verzweifelt…

Afghanische Frauen geben Hoffnung nicht auf

Viele einflussreiche afghanische Frauen haben nach der Machtübernahme der Taliban das Land verlassen. Überlassen wollen sie es ihnen aber nicht. „Wir sind noch da! Mutige Frauen aus Afghanistan“ heißt das Buch, für das die inzwischen in Deutschland lebende Künstlerin Nahid…

Nach dem großen Knall: Die Situation von Frauen in Afghanistan

Nachdem die letzten internationalen Truppen am 30. August 2021 aus Afghanistan abgezogen waren und die Taliban offiziell die letzten Teile der Hauptstadt Kabul in Besitz genommen hatten, schien die restliche Welt fassungslos. Nach gut zwei durch Krieg und anschließende Friedensbemühungen…

Eine katastrophale Bilanz – Militäreinsätze beenden – Hungerkrise bekämpfen

Die aktuellen Entwicklungen in Afghanistan legen die Fehler der Politik der westlichen Staatengemeinschaft drastisch offen. Die Menschen, die mit den NATO-Truppen und humanitären Organisationen zusammengearbeitet haben, werden im Stich gelassen und einem ungewissen Schicksal ausgesetzt. Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW verurteilt…

Endstation: Das Grab der Imperien

Es hat nicht lange gedauert und die öffentliche Debatte um das Desaster, welches der Afghanistan-Einsatz der NATO hinterlassen hat, ist auf Ereignisse reduziert, die zwar erhebliche Wirkung haben, aber das Grundsätzliche ausklammern. Es dreht sich nämlich um die Frage, ob…

Medizinische Friedensorganisation fordert kritische Debatte über Militäreinsätze

Vormarsch der Taliban in Afghanistan. Die aktuellen Entwicklungen in Afghanistan mit dem Vormarsch der Taliban verdeutlichen erneut das Scheitern des Militäreinsatzes. Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW weist auf die enormen humanitären Folgen für die Menschen in Afghanistan hin. Laut dem „Costs…

1 2