Paraguay

Ist das Pantanal ein verlorenes Paradies?

Das Pantanal – das größte Feuchtgebiet der Erde und Heimat einer beeindruckenden Vielfalt an Lebewesen – ist akut bedroht durch Abholzung, zerstörerische Landwirtschaft und die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Am heutigen Welttag der Feuchtgebiete (2. Februar, Anm. der Red.) müssen…

Paraguay: Soja-Boom gefährdet indigene Gebiete

(Asunción, 27. Dezember 2021, servindi) Um der Sojaproduktion neues Terrain zu eröffnen, wurden in den letzten Monaten 725 Familien aus ihren Gebieten vertrieben. Insgesamt 12 indigene Gemeinden waren betroffen. Der Traum von der Tierra sin Mal, dem Land ohne Böses,…

Dürre im Zeichen der Klimakrise

In Paraguay hat sich die Klimakrise 2020 am deutlichen durch die Dürre gezeigt, von der große Teile der paraguayischen Bevölkerung betroffen waren. Dieses extreme Wetterphänomen hängt laut Expert*innen mit der Klimakrise zusammen, die wiederum durch die Anbaumethoden in dieser südlichen…