Griechenland

23.08.2015

Pressenza startet Herausgabe in Griechischer Sprache

Pressenza startet Herausgabe in Griechischer Sprache

Pressenza verkündet mit Stolz neben unserer Spanischen, Englischen, Französischen, Italienischen, Portugiesischen und Deutschen Ausgabe den Start einer siebten Sprache. In diesen Tagen wachsender Unsicherheit über die Zukunft Griechenlands, mit ihren Auswirkungen auf das gesamte Europäische Projekt und die finanziellen Prinzipien, auf denen es beruht, ist das Griechische Büro, unterstützt… »

21.08.2015

Tsipras tritt zurück und fordert Souveränität für das Volk

Tsipras tritt zurück und fordert Souveränität für das Volk

Vor einigen Stunden reichte der griechische Premierminister Alexis Tsipras seinen Rücktritt beim griechischen Präsidenten ein. Kurz zuvor richtete er sich in einer 15-minütigen Ansprache, die auch von vielen Presseagenturen weltweit übertragen wurde, an sein Volk. Gemäß der relevanten Artikel der Verfassung wird nun der Präsident anderen parlamentarischen Parteien das Mandat… »

10.08.2015

Die Geschichte der griechischen Schulden, fünf Jahre später…

Die Geschichte der griechischen Schulden, fünf Jahre später…

Seit Jahren steht Griechenland nun schon im Fokus der Öffentlichkeit. Die Schuldenkrise hat dabei alles andere überschattet. Doch die Griechen wurden bis vor kurzem nur unzureichend darüber informiert, was sie eigentlich genau zahlen sollen. Die erste Anfrage nach einer Überprüfung der öffentlichen Schulden Griechenlands kam von einer Gruppe von Wirtschaftsprofessoren… »

23.07.2015

EU macht Griechenland zum Protektorat – Schuldenschnitt als Ausweg

EU macht Griechenland zum Protektorat – Schuldenschnitt als Ausweg

„Die EU-Länder, vor allem Deutschland, machen Griechenland zu ihrem Protektorat und hebeln die dortige Demokratie aus. Jede Entscheidung, die im Parlament getroffen wird, muss die Troika billigen. Damit wird sich der Abschwung fortsetzen. Das ist kein Hilfsprogramm, sondern ein Armutsprogramm.“ Radio F.R.E.I. interviewt Helge Peukert, deutscher Wirtschafts- und… »

20.07.2015

Illegale, illegitime und untragbare Schulden

Illegale, illegitime und untragbare Schulden

Vorläufiger Bericht der „Wahrheitskommission für die Staatsverschuldung“ des griechischen Parlaments, Zusammenfassung vom 17. Juni 2015. Im Juni 2015 steht Griechenland vor der Entscheidung, die gescheiterten von den Gläubigern auferlegten makroökonomischen Anpassungsprogramme fortzuführen oder Veränderungen zu bewirken und die Ketten der Verschuldung zu sprengen. Fünf Jahre nach Auflegung der… »

17.07.2015

Giftige Anleihen zur Massenvernichtung vs. Werkzeuge für eine gewaltfreie Revolution

Giftige Anleihen zur Massenvernichtung vs. Werkzeuge für eine gewaltfreie Revolution

Die Wette (Griechische Version weiter unten) Zwei Sachen haben mich in den letzten Jahren, besonders aber in den letzten Tagen, verwundert. Erstens, warum spricht niemand offen über einen möglichen Grexit? Wir hören fortwährend ein Grexit würde uns in eine Katastrophe führen, aber es gibt keine gehaltvollen Aussagen zu solch einer strategischen Entscheidung. »

16.07.2015

Proteste vor dem Finanzministerium in Berlin

Proteste vor dem Finanzministerium in Berlin

Mit dem Motto „Oxi – Schluss mit Lustig!“ versammelten sich gestern etwa 1200 Demonstrant_innen, um gegen die erneuten Sparauflagen im Zusammenhang mit dem dritten Hilfspaket für Griechenland zu protestieren. Spontan zogen sie dann weiter zum Finanzministerium. Sie kritisieren die harte Haltung der Bundesregierung und möchten den Griechen ihre Solidarität ausdrücken. »

15.07.2015

Flüchtlinge in Griechenland auf Gewaltmärschen und Helfer_innen werden kriminialisiert

Flüchtlinge in Griechenland auf Gewaltmärschen und Helfer_innen werden kriminialisiert

Seit einigen Tagen erreichen uns Bilder von Flüchtlingen in Griechenland, die in großen Gruppen mit Frauen und Kindern gen Norden wandern, in der Hoffnung, in Nordeuropa bessere Bedingungen vorzufinden. Die Situation entwickelt sich zur humanitären Katastrophe, wie auch Ärzte ohne Grenzen berichten. Trotz ihrer angespannten Lage sind viele Griechen… »

12.07.2015

Griechenland und die EU zu diesem Zeitpunkt

Griechenland und die EU zu diesem Zeitpunkt

(Griechische Übersetzung unten) Interview mit Marianelle Kloka in Griechenland für einen Dialog der aktiven Zivilbevölkerung in Europa J: Zu diesem angespannten Zeitpunkt: Wie ist die Stimmung in Griechenland? M: Die Menschen halten ihren Atem an. Wir warten alle auf die Ergebnisse der Verhandlungen. Aber die Mehrheit, so wie es… »

11.07.2015

Ultimatum – Referendum – Kompromissum?

Ultimatum – Referendum – Kompromissum?

Griechische Version siehe unten Auf die große Debatte im europäischen Parlament – dem Herzen der Demokratie, das einen Triplex[1] braucht, wie ein Freund von mir treffend bemerkte – folgten die Vorschläge der griechischen Regierung, die einen Deal mit den Institutionen anstreben. Ich habe sie aufmerksam studiert und versucht, in ihnen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.