Gewaltfreiheit

02.11.2015

Italien: Nationale Mobilmachung No Trident Juncture 2015

Italien: Nationale Mobilmachung No Trident Juncture 2015

Am 24. Oktober fand in Neapel eine nationale Demonstration gegen Trident Juncture statt, die militärische Mega-Truppenübung der NATO, die gegenwärtig seit dem 3. Oktober bis zum 6. November in Italien, Spanien und Portugal ausgeführt wird und an der 28 alliierte Länder beteiligt sind. Eine militärische Eskalation wie sie in den… »

04.10.2015

Rom: Auszeichnung für die Gewaltfreiheit

Rom: Auszeichnung für die Gewaltfreiheit

Am 2. Oktober fand im Saal der Promoteca auf dem Campidoglio in Rom die 4. Ausgabe des Internationalen Tags der Gewaltfreiheit statt, bei dem die Gewinner des Preises für Gewaltfreiheit gewürdigt wurden. Bei dem Event, das unter der Schirmherrschaft der Stadt Rom stand und von… »

12.05.2015

Interview zum Thema Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit

Interview zum Thema Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit

Dr. phil. Milena Rampoldi führt mit Reto Thumiger, Redakteur Pressenza Berlin, ein Gespräch über Humanismus und einen Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit. Was bedeuten für dich persönlich Humanismus und Neo-Humanismus? Für mich besteht der Humanismus in erster Linie aus drei Punkten: der Mensch ist zentraler Wert, der Gewaltfreiheit und… »

11.05.2015

Interview über die Überwindung der Rache-Kultur

Interview über die Überwindung der Rache-Kultur

Wie können wir heute für den Frieden arbeiten? Wie können wir die Lasten und das Leid der Geschichte hinter uns lassen, um eine Zukunft des unbeschwerten Friedens aufzubauen? Über diese und weitere Fragen hat sich Dr. phil. Milena Rampoldi von ProMosaik e.V. mit Luz Jahnen unterhalten. Luz Jahnen hat eine… »

27.04.2015

Gespräch mit Luz Jahnen über Rache und Versöhnung

Gespräch mit Luz Jahnen über Rache und Versöhnung

Luz Jahnen hat eine Studie zum Thema Rache als ein Element der Grundfesten unserer westlichen Kultur und über Versöhnung als eine Form, diese Rache zu überwinden, durchgeführt. Diese Analyse und seine Erfahrungen hat er in einem Workshop zusammengefasst, den er nun in verschiedenen Ländern organisiert. Kannst du uns… »

26.04.2015

Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung

Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung

Zu einem Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung lädt am Sonntag, 3. Mai 2015 im Studien- und Reflexionspark Schlamau (in der Nähe von Berlin) Silos Botschaft Berlin ein. In der Einladung heißt es weiter: Wenn wir wahrhafte Versöhnung suchen – mit uns selbst und jenen, die uns… »

11.04.2015

Versöhnung statt Gewalt zur Konfliktlösung

Versöhnung statt Gewalt zur Konfliktlösung

Dr. phil Milena Rampoldi von ProMosaik e.V. hat ein Interview mit Johanna Heuveling, Mitglied von Welt ohne Kriege e.V. und Editorin bei Pressenza, geführt in Bezug auf ihren Artikel in Pressenza über ihren Besuch in Israel und Palästina und die Ideen von Welt ohne Kriege. Das Originalinterview ist auf… »

22.03.2015

Warum sich eine Nachricht ändert

Warum sich eine Nachricht ändert

Am 18. März befand ich mich gerade auf Reisen, als die ersten Nachrichten über das Attentat in Tunesien eintrafen. So verfolgte ich, teils aus Neugierde, teils aus gewohnter „beruflicher Konditionierung“, wie sich die Nachricht in den großen italienischen Radiosendern und auch auf Twitter entwickelte. Wenn eine Nachricht „passiert“, ist es… »

01.03.2015

Journalismus für Frieden und Gewaltfreiheit

Journalismus für Frieden und Gewaltfreiheit

Pressenza zu Gast bei CIESPAL Pressenza – Internationale Presseagentur mit Schwerpunkt auf die Themen Frieden, Gewaltfreiheit und Humanismus wurde am 23. Oktober 2014 im Rahmen einer Veranstaltung organisiert von CIESPAL vorgestellt. Pía Figueroa und Tony Robinson, beides Kodirektoren der Agentur und Mariano Quiroga Redakteur in Argentinien erklärten, ob ein Journalismus… »

19.01.2015

Villa Regina Argentinien, eine Stadt auf dem Weg zur Gewaltfreiheit!

Villa Regina Argentinien, eine Stadt auf dem Weg zur Gewaltfreiheit!

In Villa Regina, in der  Provinz Patagonien Rio Negro startete vor 4 Jahren eine Aktion zur Verwandlung in eine “gewaltfreie Stadt”. Heute zählt das Projekt auf zwei Bildungszentren (Die nationale Universität von Comahue und die Mittelschule Nr. 70, auf ein Team von 32 in der Dreifachmethode ausgebildeten Freiwilligen (die meisten… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.