Frieden

17.05.2017

Frauen in Israel: Ready for Peace – Bereit für den Frieden

Frauen in Israel: Ready for Peace – Bereit für den Frieden

Am 22. Mai wird U.S. Präsident Donald Trump nach Israel reisen und dort auf Premierminister Benjamin Netanyahu treffen. Zuvor hatte er Anfang des Monats Präsident Mahmoud Abbas im Weisen Haus empfangen und angekündigt, er wolle helfen, einen israelisch-palästinensischen Frieden zu erlangen. Die Friedensbewegung… »

14.05.2017

Defend the Sacred – Wie könnte die Friedensbewegung gewinnen?

Defend the Sacred – Wie könnte die Friedensbewegung gewinnen?

Aufruf von Dieter Duhm, Mitbegründer von Kommunen alternativer Lebensformen wie dem ZEGG in Brandenburg oder Tamera in Portugal. Liebe Freunde in aller Welt, Der Kampf um Standing Rock ist wohl vorerst beendet. Die Ölindustrie hat mit Hilfe von Donald Trump und einigen Banken ihre Interessen durchgesetzt, die Pipelines werden… »

28.02.2017

Video-Interview mit Jürgen Todenhöfer vom 15. Januar komplett auf deutsch

Video-Interview mit Jürgen Todenhöfer vom 15. Januar komplett auf deutsch

Am 15. Januar veranstaltete acTVism Munich das Event „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext“ im Muffatwerk München. Unser ehrenamtliches Team hat es geschafft, das gesamte Interview mit Jürgen Todenhöfer, das wir bei dieser Veranstaltung geführt haben, zu übersetzen und in deutscher Sprache zu synchronisieren! In… »

11.02.2017

Diskussionspapier fordert Bundesregierung auf, sich für gerechte Entwicklung, Umweltschutz, Demokratie, Menschenrechte und Frieden einzusetzen

Diskussionspapier fordert Bundesregierung auf, sich für gerechte Entwicklung, Umweltschutz, Demokratie, Menschenrechte und Frieden einzusetzen

  Forum Umwelt & Entwicklung – 18. Januar 2017 Ein neu veröffentlichtes Diskussionspapier zum Thema „ Zivilgesellschaftliches Engagement weltweit in Gefahr: Für gerechte Entwicklung, Umweltschutz, Demokratie, Menschenrechte und Frieden“ beklagt den weltweiten Trend von zunehmenden Einschränkungen des zivilgesellschaftlichen Handlungsraums. Es gibt klare Forderungen an die Politik, die aus… »

06.02.2017

Eröffnungstag des Gipfels der Friedensnobelpreisträger in Bogota

Eröffnungstag des Gipfels der Friedensnobelpreisträger in Bogota

In der Welt von Heute mit ihrem unerhörten Bedarf an konkreten Aktionen gegen Gewalt und Krieg, ist es enttäuschend, dass keines der grossen Medien vom Eröffnungstag des Gipfeltreffens der Friedensnobelpreisträger im kolumbianischen Bogota berichtet. Hier, einige Zitate von Nobelpreisträgern und Gastvortragenden, die dem Treffen in Bogota beiwohnen:… »

05.02.2017

Bogota ist Gastgeber für das Gipfeltreffen der FriedensnobelpreisträgerInnen, 2. bis 5. Februar

Bogota ist Gastgeber für das Gipfeltreffen der FriedensnobelpreisträgerInnen, 2. bis 5. Februar

Zum ersten Mal seit Gründung dieses Gipfeltreffens im Jahr 1999 treffen sich die Friedensnobelpreisträger/innen vom 2. – 5. Februar 2017 in Lateinamerika. Die kolumbianische Hauptstadt Bogota organisiert die Begegnung gemeinsam mit sechs anderen Städten, darunter Santiago de Chile und Mexiko-Stadt. Das Welttreffen der Friedensnobelpreisträgerinnen hatte in den letzten 17 Jahren die… »

30.01.2017

Gewaltfreiheit und Frieden augenfällig machen

Gewaltfreiheit und Frieden augenfällig machen

Wenn man von Frieden spricht und kriegerisches Verhalten beibehält … wenn man Gewalt mit noch mehr Gewalt abschaffen möchte … Ist es so möglich  voran zu kommen? Von Jesús Arguedas In den letzten Wochen haben junge Menschen aus Schulen und Sportvereinen, aber auch Erwachsene Menschen-Symbole der Gewaltfreiheit und des Friedens auf den… »

07.01.2017

Tarak Kauff: als Veterans for Peace kämpfen wir gegen die gewaltsame Unterdrückung von Lebewesen

Tarak Kauff: als Veterans for Peace kämpfen wir gegen die gewaltsame Unterdrückung von Lebewesen

Veterans for Peace ist eine globale Organisation von Veteranen des Militärs und Verbündeten, die darauf abzielt, eine Kultur des Friedens zu schaffen, indem sie ihre Erfahrungen nutzen und die Öffentlichkeit über die wahren Ursachen und die enormen Kosten von Kriegen informieren und dies in einer gewaltfreien Art und… »

02.01.2017

Erster Rückblick des #CivilMarchForAleppo

Erster Rückblick des #CivilMarchForAleppo

Am achten Tag ihres Marsches durch Deutschland in Richtung Syrien, blickt der zivile Marsch für Aleppo zurück: „Wir hatten eine schwierige und fordernde Woche. Die letzte Nacht schien ähnlich herausfordernd zu werden: es sollte eine sehr kalte Nacht werden und wir bereiteten uns mental darauf vor, zum ersten Mal seit… »

01.01.2017

Aufgespießt zwischen den Feiertagen – Schwäne für den Frieden

Aufgespießt zwischen den Feiertagen – Schwäne für den Frieden

Beobachtet und berichtet von Peter Vlatten Vor der Demo war Kundgebung und nach der Demo war Kundgebung. Auftakt und auch Endtakt mit ausdrucksstarken Schweigeminuten fanden hinter der Brücke am Kottbusser Damm zwischen dem berüchtigten Kottbusser Tor und der U-Bahn Haltestelle Schönleinstraße statt. Dazwischen glitten die TeilnehmerInnen beinahe lautlos durch den… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.