Flüchtlinge

23.05.2015

Refugees in Berlin: Einfach nicht mehr wegzudenken

Refugees in Berlin: Einfach nicht mehr wegzudenken

Ständig wechselnde Unterkünfte, Traumatisierung und Ringen um legalen Status Said ist 22 Jahre alt. Seit bald drei Jahren lebt er in Berlin. Anfangs auf dem Oranienplatz, dann in wechselnden Locations, immer dort, wo sich gerade Leute, Organisationen oder die Kirche bereit erklären, ihm und seinen Freunden Unterschlupf zu gewähren. Ich… »

10.05.2015

Eine Zukunft für die Kinder Palästinas

Eine Zukunft für die Kinder Palästinas

ProMosaik e.V. im Gespräch mit Frau Ingrid Rumpf von Flüchtlingskinder im Libanon e.V. Dr. phil. Milena Rampoldi: Welche Hauptziele verfolgen Sie mit der Libanonhilfe und warum? Frau Ingrid Rumpf: Unser Motto „Eine Zukunft für die Kinder Palästinas“ unterstreicht, dass es uns bei unseren Projekten um eine langfristige… »

19.04.2015

Massengrab Mittelmeer – es reicht!

Massengrab Mittelmeer – es reicht!

Gerade erst wurden wir überwältigt von den Bildern und Zahlen der 400 Toten letzte Woche und schon wieder kommen Nachrichten über diesmal 700 Menschen, die vor der libyschen Küste umgekommen sind. Die Todeszahlen schiessen dabei nun seit Sommer letzten Jahres unaufhörlich nach oben, obwohl die Zahlen der Flüchtenden gleich bleiben. »

22.12.2014

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

BERLIN. (hpd) Der Prozess gegen die überlebenden Mitglieder der Terrorgruppe NSU läuft vor dem Oberlandesgericht München jetzt seit gut anderthalb Jahren und gerät in der Öffentlichkeit langsam in Vergessenheit. Dabei nimmt die Einwanderer- und Flüchtlingsfeindlichkeit oder auch der Antiislamismus in Deutschland weiter zu. Erst letzte Woche gab es wieder einen… »

03.11.2014

Erster Europäischer Mauerfall

Erster Europäischer Mauerfall

Das Zentrum für Politische Schönheit präsentiert seine neueste schrecklich-schöne Aktion, um auf Flüchtlinge und die europäische Flüchtlingspolitik aufmerksam zu machen und uns innerlich aufzur-/durchzusch-ütteln. In einer ersten Aktion haben sie sieben weiße Gedenkkreuze an die Mauertoten gestohlen. Sie wollen diese dort hinbringen, wo ihrer Meinung nach die aktuelle menschenrechtswidrige… »

01.11.2014

Israel: Rechte Proteste gegen die Schließung des Abschiebegefängnisses Holot

Israel: Rechte Proteste gegen die Schließung des Abschiebegefängnisses Holot

Wütende, überwiegend rechte Aktivisten marschierten Anfang Oktober durch die Straßen Tel Avivs. Die Proteste richteten sich in erster Linie gegen die Entscheidung des israelischen Obersten Gerichtshofes, der mit seinem Urteil vom September die vom Knesset verabschiedete ‚Anti-Infiltration Bill‘ kassierte. Folglich… »

02.10.2014

Die Prager Botschaft 1989 – eine deutsche Geschichte

Skulptur „Quo Vadis“ (ein Trabant auf Beinen) von David Černý, Deutsche Botschaft Prag | Bild: Wegmann CC BY-SA 3.0 „Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise …“ die restlichen Worte von Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher gingen, am 30. September 1989, im tosenden Jubel… »

15.09.2014

Bis zu 700 Tote nach Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Bis zu 700 Tote nach Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Immer mehr Menschen sterben bei dem Versuch, mit wenig seetüchtigen Booten aus den Krisengebieten Nordafrikas nach Europa zu fliehen. Nun forderten zwei weitere Seeunglücke nahe der libyschen Küste ihre Opfer. Zwei schwere Schiffsunglücke haben sich vermutlich am Wochenende auf dem Mittelmeer ereignet. Ein Flüchtlingsboot mit etwa 200 Insassen ist am… »

12.09.2014

50 Personen finden für eine Nacht Obdach im Kirchraum

Flüchtlinge auf dem Dach vom Hostel Georghof | Bild: Montecruz Foto Berlin – Am Donnerstag, 11. September 2014 betraten etwa 150 Flüchtlinge und Unterstützer während einer Abendandacht die St. Thomas-Kirche, Berlin-Kreuzberg, mit dem erklärten Ziel, in der Kirche dauerhaft Quartier beziehen zu dürfen. Da… »

26.08.2014

Konflikt um die Flüchtlingsproteste spitzt sich zu

Konflikt um die Flüchtlingsproteste spitzt sich zu

Seit mittlerweile zwei Jahren wird Deutschland aufgerüttelt von Flüchtlingen, die hier protestieren gegen die Isolation in abgelegenen Asylantenheimen, gegen die Residenzpflicht, für faire und zügige Verfahren, allgemein für respektvollere Behandlung von Seiten der Behörden und die Chance an sozialer Teilhabe (Pressenza hatte dazu berichtet: Flüchtlinge in Deutschland im gewaltlosen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.