EU Flüchtlingspolitik

15.09.2015

Die Willkommenskultur ist keine Erfindung des Staates

Die Willkommenskultur ist keine Erfindung des Staates

„Nichts fürchtet die Bürokratie mehr als Unordnung und Selbstbestimmung“, kommentierte Roland Röder für den Saarländischen Flüchtlingsrat die ständigen Mahnungen der Landesregierung, dass angesichts der hohen Zuwanderung von Flüchtlingen Chaos entstehen und die solidarische Stimmung innerhalb der Bevölkerung kippen könnte. Hier das „Chaos“, dort die Kräfte der „Ordnung“. Hier die… »

14.09.2015

Demonstrationen für Flüchtlinge in ganz Europa

Demonstrationen für Flüchtlinge in ganz Europa

Anlässlich des „European Day of Action for Refugees“ am vergangenen Samstag, 12. September, demonstrierten zehntausende von Menschen ihre Solidarität mit Flüchtlingen, die vor Krieg und Armut fliehen müssen, für ein Europa der offenen Arme und für eine Europa basierend auf Menschenrechten. Neben dutzenden europäischen Städten fanden auch Demonstrationen in New… »

12.09.2015

Die „Barfüßigen“ marschieren für das Recht auf freie Bewegung für alle

Die „Barfüßigen“ marschieren für das Recht auf freie Bewegung für alle

Heute demonstrieren Tausende von Menschen gleichzeitig in 71 italienischen Städten, um ihre strikte Ablehnung gegen die Einwanderungspolitik eines Europas zu bekräftigen, das sich blind hinter seinen hohen Mauern versteckt. Ganz Italien fordert heute einen humanitären und sicheren Korridor für all diejenigen, die vor Krieg und Diktatur fliehen müssen. Sie fordern… »

12.09.2015

Italien: Barfußmarsch in Mailand mit 10.000 Teilnehmern

Italien: Barfußmarsch in Mailand mit 10.000 Teilnehmern

Auch in Mailand fand ein Barfußmarsch und ein für Solidarität mit Flüchtlingen mit 10.000 Teilnehmenden statt. Fotoreportage:… »

11.09.2015

Wir sind keine Nummern, wir sind Menschen!

Wir sind keine Nummern, wir sind Menschen!

Pressemitteilung zur europäischen Flüchtlingskrise von Convergence of Cultures In den letzten Wochen wurden wir auf unserem alten Kontinent Zeugen einer der größten menschlichen Tragödien der letzten Jahrzehnte. Auch wenn das Phänomen nicht neu ist, hat die Menge an flüchtenden Menschen eine nie dagewesene Größe erreicht, nur zu vergleichen mit… »

27.07.2015

Flüchtlinge: Deutsche Öffentlichkeit spaltet sich in Helfende und in Hassende

Flüchtlinge: Deutsche Öffentlichkeit spaltet sich in Helfende und in Hassende

Angesichts der sich verschlimmernden Weltlage scheint sich in Deutschland die Bevölkerung zu spalten in diejenigen, die Willkommensbündnisse gründen, Deutschunterricht geben und mit Flüchtlingskindern spielen, und in diejenigen, die sich bedroht fühlen und zunehmend gewalttätig reagieren. Abgesehen von dem mutigen Einsatz vieler Bürger_innen die sich rechten Demonstrierenden vor Wohnheimen in den… »

25.07.2015

Flüchtlinge der Gleichgültigkeit ausgesetzt

Flüchtlinge der Gleichgültigkeit ausgesetzt

Seit Beginn des Jahres haben Tausende von Flüchtlingen aus Afrika das Mittelmeer überquert und Hunderte der Überlebenden haben es bis zu den italienischen Küsten geschafft. Überrascht vom der fehlenden Berichterstattung in den Medien und den spärlichen Informationen im Internet wollte ich ein wenig mehr erfahren. „Gemäß Schätzungen der Internationale Organisation… »

01.07.2015

Zivilisierung der Gesellschaft durch Annäherung – Flüchtlinge gehen in Schulen

Zivilisierung der Gesellschaft durch Annäherung – Flüchtlinge gehen in Schulen

Minderheiten dürfen in Deutschland niemals mehr diskriminiert oder gar getötet werden. Das war eine der wichtigsten Antriebskräfte der 68er Bewegung. Nach den Brandanschlägen gegen Flüchtlinge in Rostock und Hoyerswerda konnte der Journalist Wolfgang Lieberknecht, nicht mehr in den Spiegel gucken: „Tue ich genug, um solchen Wahnsinn zu verhindern?“. Er hatte… »

23.06.2015

Die Toten kommen! – Der Marsch der Entschlossenen

Die Toten kommen! – Der Marsch der Entschlossenen

In den letzten 15 Jahren sind 23 000 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Diese Aktionsdemonstration, zu der das “Zentrum für Politische Schönheit” aufgerufen hatte, fand am Sonntag Unter den Linden in Berlin statt. Die Demonstrant_innen klagten die schlechte Behandlung der Flüchtlinge an der Grenze Europas an und nach den vorangegangenen Beerdigungen… »

20.06.2015

Europa anders machen: 10.000 bei Protesten in Berlin

Europa anders machen: 10.000 bei Protesten in	Berlin

Unter dem Motto „Europa.Anders.Machen“ fanden in ganz Europa Großdemonstrationen statt. Anlass war der heutige Weltflüchtlingstag und der Beginn der Griechenland-Solidaritätswoche. So versammelten sich zuerst 6´000 Menschen am symbolträchtigen Oranienplatz, marschierten Richtung Brandenburger Tor, wo letztendlich gegen 10‘000 Protestierende eintrafen. Dort ging es dann mit der Veranstaltung „Flüchtlinge willkommen!“ und mit… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.