China

15.03.2017

China setzt auf „Entwicklung“ ohne Menschenrechte für Tibeter

China setzt auf „Entwicklung“ ohne Menschenrechte für Tibeter

Am 58. Jahrestag des Volksaufstands in Tibet (10.3.) hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) der chinesischen Regierung vorgeworfen, Menschenrechte von Tibetern systematisch zu ignorieren und zu verletzen, um rücksichtlos ihr Konzept von „Entwicklung“ durchzusetzen. „Doch was Chinas politische Führung als ‚Fortschritt‘ und Garantie für mehr ‚Stabilität‘ preist, bedeutet für… »

17.03.2015

China und das andere Amerika

China und das andere Amerika

Seit 2005 hat China den lateinamerikanischen Ländern und ihren Unternehmen über 119 Milliarden Dollar an Krediten gewährt. Bereits seit 2010 übersteigen diese chinesischen Kredite in Lateinamerika die Höhe der Kredite seitens der Weltbank, Inter-American Development Bank und United States Export-Import Bank mitgerechnet. Die Kredite sind hauptsächlich auf die… »

16.10.2014

Proteste in Hong Kong – Sonntag, 12. Oktober am Admiralty-Queensway

Proteste in Hong Kong – Sonntag, 12. Oktober am Admiralty-Queensway

Fotoreportage: Tony Henderson                                                              … »

28.05.2014

Trotz Reformversprechen werden Tiananmen-Aktivisten verfolgt

Trotz Reformversprechen werden Tiananmen-Aktivisten verfolgt

Im Vorfeld des 25. Jahrestages des Massakers auf dem Tiananmen-Platz werden zahlreiche Aktivistinnen und Aktivisten in China verfolgt und verhaftet. Präsident Xi Jinpings Ankündigung von Reformen und einer offeneren Politik erweist sich damit als Lüge, sagt Amnesty International. Dutzende engagierte Chinesinnen und Chinesen sind verhaftet, unter Hausarrest gestellt oder von… »

26.02.2014

China setzt auf Eskalation im Streit mit Uiguren

China setzt auf Eskalation im Streit mit Uiguren

Bozen, Göttingen, 26. Februar 2014 – Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat die offizielle Anklage des prominenten uigurischen Wirtschaftswissenschaftlers Ilham Tohti in China wegen Separatismus scharf kritisiert. „Die Separatismus-Anklage ist ein Akt der Willkür und Gift für das Zusammenleben von Han-Chinesen und Uiguren in dem Vielvölkerstaat China. Wer diesen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.