Argentinien

08.06.2016

Begleitende Aktionen in Europa für die Freilassung von Milagro Sala

Begleitende Aktionen in Europa für die Freilassung von Milagro Sala

Am Nachmittag des 9. Juni werden gleichzeitig in Rom und Madrid Aktionen organisiert vom internationalen Komitee für die Freilassung von Milagro Sala stattfinden. In Madrid beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr im Casino de la Reina unter Anwesenheit von Eduardo Tavani, Mitglied des Komitees für die Freilassung von Milagro Sala… »

10.05.2016

100 Wandgemälde, um Milagro Sala zu befreien

100 Wandgemälde, um Milagro Sala zu befreien

Die argentinische Bürgervereinigung Tupac Amaru, deren Gründerin wegen erfundener Beschuldigungen politischer Natur im Gefängnis sitzt, hat vergangenes Wochenende eine neue gewaltfreie Kampagne ins Leben gerufen, um gegen die ungerechtfertigte Haft zu protestieren. Die Kampagne benutzt dazu eines der klassischen Mittel des sozialen und politischen Lebens in Argentinien: das Wandgemälde. Im… »

03.05.2016

Die Telenovela Morales Reloaded: offener Brief von Milagro Sala

Die Telenovela Morales Reloaded: offener Brief von Milagro Sala

Aus dem Frauengefängnis von Alto Comedero in der argentinischen Provinz Jujuy hat die Abgeordnete des Parlasur und Leiterin der Organisation Tupac Amari, Milagro Sala, politische Gefangene seit 16. Januar, einen neuen offenen Brief verfasst: Die Telenovela Morales Reloaded Ich bin von der Telenovela „Morales Reloaded“, Drehbuch von Gerardo persönlich, Produktion… »

17.04.2016

Offener Brief von Milagro Sala an Cristina Kirchner

Offener Brief von Milagro Sala an Cristina Kirchner

Liebe Kameradin Präsidentin Cristina, Ich schreibe Dir diesen Brief in einem sehr schwierigen Moment für Dich, für mich und für unsere Leute. Die wahren Korrupten, die unser Land beraubt und seine Reichtümer an die Mächtigen überschrieben haben, die unsere Leute verhungern lassen, die alte Menschen in Rente allein gelassen haben,… »

14.04.2016

Neuer argentinischer Botschafter erhält Akkreditierung in Berlin

Neuer argentinischer Botschafter erhält Akkreditierung in Berlin

Am 14. April 2016 überreichte Herr Luis María Kreckler dem Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Joachim Gauck, sein Beglaubigungsschreiben als außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Republik Argentinien in der Bundesrepublik Deutschland. Die protokollarische Zeremonie fand am Sitz des Bundespräsidenten, Schloss Bellevue, im Beisein von hochrangigen Mitarbeitern des Bundespräsidialamtes und… »

14.04.2016

Milagro Sala muss sich als freie Bürgerin verteidigen können

Milagro Sala muss sich als freie Bürgerin verteidigen können

Die Abgeordnete Giovanna Martelli war eine der ersten, die sich in Italien für Milagro Sala, Anführerin von Tupac Amaru und seit Januar in Jujuy (Argentinien) unter vorgeschobenen Anschuldigungen inhaftiert, engagiert hat. Ein Fall, den Pressenza seit Beginn verfolgt. Giovanna, woher rührt Dein Engagement für Milagro Sala? Als ich von der… »

13.03.2016

Schluss mit der Repression in Argentinien

Schluss mit der Repression in Argentinien

Gegen 40 Personen versammelten sich gestern Samstag zu einer Protestaktion gegen die Repressionspolitik der Regierung Macri in Argentinien vor dem Brandenburger Tor. Organisiert wurde die Aktion vom Kollektiv der Argentinier und Argentinierinnen in Deutschland. Gleich zu Beginn hoben sie hervor, dass sie keiner Partei angehören oder unterstützen. In den kurz… »

17.02.2016

#LiberenAMilagro, ein unbezahlbarer Mensch

#LiberenAMilagro, ein unbezahlbarer Mensch

Vor einem Monat begann die unrechtmäßige Inhaftierung von Milagro Sala. Auf diesen Seiten haben wir ausführlich darüber berichtet, zum Auffinden weiterer Artikel zum Thema gibt man einfach „Milagro Sala“ in unsere Suchmaschine ein. Ich persönlich habe mein Möglichstes getan, um alle Freunde und Bekannte zu aktivieren, die auf verschiedenste Weise… »

10.02.2016

Macri Präsident von Argentinien – die Rache der Reichen

Macri Präsident von Argentinien – die Rache der Reichen

Desde que Macri gobierna en Argentina, los cambios realizados parecen una revancha de los ricos por los doce años previos de desarrollismo e igualitarismo kirchneristas. »

26.01.2016

Die Verhaftung Milagro Salas lässt den Präsidenten Argentiniens Macri zittern

Die Verhaftung Milagro Salas lässt den Präsidenten Argentiniens Macri zittern

Inzwischen hat das Netzwerk der sozialen Organisationen erklärt, das Leben der Abgeordneten sei in Gefahr. Von Fabrizio Verde Der Fall Milagro Sala, die Abgeordnete des Parlasur, die letzte Woche verhaftet wurde, bringt den Präsidenten Argentiniens Macri in peinliche Erklärungsnot und setzt ihn sprichwörtlich außer Gefecht. Anlässlich einer Pressekonferenz im schweizerischen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.