RT

Die auf Pressenza veröffentlichten Artikel und Fotografien von RT unterliegen nicht der Creative Commons Lizenz und dürfen ohne Zustimmung von RT nicht verwendet werden. RT International gehört zu den renommiertesten Medien-Gruppen mit globaler Ausrichtung und sendet bisher in englischer, spanischer, arabischer und nun auch in deutscher Sprache. In mehr als 100 Ländern der Welt wird RT von mehr als 664 Millionen Menschen gesehen. Der RT YouTube-Kanal knackte als erster News-Kanal die Milliardengrenze und steht mittlerweile bei über 1,3 Milliarden Aufrufen. Zum Vergleich, CNN kommt nur auf 541 Millionen (Stand November 2014). Persönlichkeiten wie Wikileaksgründer Julian Assange und der legendäre US-Moderator Larry King moderieren Sendungen auf RT. RT-Dokumentationen und Nachrichten-Sendungen erhielten den Monte Carlo TV Festival Award und waren mehrmals für den Emmy News Award, u.a. für unsere Berichterstattung über die Occupy Wall Street-Bewegung nominiert. www.rtdeutsch.com/

05.09.2018

Bewegung „Aufstehen“: Wagenknecht sieht Demokratie in der Krise

Bewegung „Aufstehen“: Wagenknecht sieht Demokratie in der Krise

Sahra Wagenknecht hat die von ihr ins Leben gerufene Bewegung „Aufstehen“ vorgestellt. Sie konstatiert eine „handfeste Krise der Demokratie“ im Land und nennt als mittelfristiges Ziel die Bildung linker Mehrheiten. Es gibt viel Kritik – und viele Unterstützer. Zum Start der linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hat die Initiatorin Sahra Wagenknecht die… »

05.09.2018

Allein gegen Hitler: Die Sowjetdiplomatie in den 1930er Jahren

Allein gegen Hitler: Die Sowjetdiplomatie in den 1930er Jahren

In den 1930er Jahren versuchte die UdSSR unter ihrem Außenminister Maxim Litwinow, ein Bündnis gegen die drohende Kriegsgefahr aus Deutschland aufzubauen, mit zahlreichen Angeboten. Die westliche Diplomatie hielt sich jedoch bedeckt und ignorierte sie. Am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. »

22.08.2018

Pro „Aufstehen“: Dann bleibt eben sitzen! Die neue Sammlungsbewegung ist politisch vielversprechend

Pro „Aufstehen“: Dann bleibt eben sitzen! Die neue Sammlungsbewegung ist politisch vielversprechend

Die neue Sammlungsbewegung um Sahra Wagenknecht erfährt großen Zuspruch – aber auch viel medialen Gegenwind aus dem neoliberal-pseudolinken Lager. Sie sei von oben installiert und spalterisch, heißt es. Diese Kritik hält einer Überprüfung nicht stand. Ein zentrales Argument der Gegner einer neuen Sammlungsbewegung lautet: „Eine Bewegung muss von unten kommen,… »

25.07.2018

24. Forum von Sao Paulo in Havanna: „Neoliberales Auslaufmodell sucht Zuflucht in Kriegen“

24. Forum von Sao Paulo in Havanna: „Neoliberales Auslaufmodell sucht Zuflucht in Kriegen“

Das 24. Forum von Sao Paulo in der kubanischen Hauptstadt Havanna schloss mit kritischen und selbstkritischen Debatten über Neoliberalismus und soziale Bewegungen ab. Thema war auch die militärische Bedrohung der USA auf dem amerikanischen Kontinent. 600 Delegierte von linken Regierungen, Parteien und sozialen Bewegungen aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa… »

15.07.2018

Atlantic Council lobt hoch verschuldetes Griechenland für „überdurchschnittliches“ Militärbudget

Atlantic Council lobt hoch verschuldetes Griechenland für „überdurchschnittliches“ Militärbudget

Der US-Thintank Atlantic Council lobt Griechenland für seine besonders hohen Rüstungsausgaben und verleiht damit erneut seinen wahren Werten Ausdruck. Die griechische Bevölkerung sieht gute Gründe, die transatlantische Wertschätzung nicht zu erwidern. Der Atlantic Council feiert sich selbst gern als Vertreter einer „Wertegemeinschaft“, die um die Förderung von… »

11.07.2018

NATO-Bomben im Jugoslawien-Krieg: Verspätete Gerechtigkeit gegen den „Barmherzigen Engel“

NATO-Bomben im Jugoslawien-Krieg: Verspätete Gerechtigkeit gegen den „Barmherzigen Engel“

In Serbien haben Akademiker einen Verein gegründet, der für Betroffene des NATO-Bombardements im Jahr 1999 Entschädigung für Folgen des Einsatzes abgereicherten Urans einklagen soll. Ein Urteil aus Italien weckt dabei Hoffnung. Mussten tatsächlich seit den NATO-Bombenangriffen auf die ehemalige Bundesrepublik Jugoslawien (SRJ) 19 Jahre vergehen, damit endlich die Frage nach… »

10.07.2018

Historischer Frieden am Horn von Afrika – Versöhnung zwischen Äthiopien und Eritrea

Historischer Frieden am Horn von Afrika – Versöhnung zwischen Äthiopien und Eritrea

Einst gehörte Eritrea zu Äthiopien, nach Erlangung der Unabhängigkeit dominierten Krieg und Konflikte das Verhältnis beider Länder am Horn von Afrika. Doch die Feindschaft soll nun der Vergangenheit angehören, denn beide vereint eine jahrtausendealte Geschichte. Das heutige Staatsgebiet Eritreas gehörte etwa ab dem 1. Jahrhundert n. Chr. zum afrikanischen Reich… »

19.06.2018

Nein zur NATO? DIE LINKE diskutiert mit Harald Kujat über deutschen NATO-Austritt

Nein zur NATO? DIE LINKE diskutiert mit Harald Kujat über deutschen NATO-Austritt

Der hohe NATO- und Bundeswehrrepräsentant a.D. Harald Kujat stimmt in vielen Punkten mit den Positionen der Linksfraktion überein. Aber in einem Punkt bleibt er hart: Die NATO soll es weiterhin geben. Warum, klärt RT Deutsch in einer Videoreportage. Wie soll das Sicherheitsbedürfnis der Deutschen und der Nachbarstaaten erfüllt werden, und… »

31.05.2018

Phillip Cross – Wikipedias Geheimwaffe gegen Kritiker der westlichen Wertegemeinschaft

Phillip Cross – Wikipedias Geheimwaffe gegen Kritiker der westlichen Wertegemeinschaft

Keinen Tag nahm er sich in fünf Jahren frei, um vor allem die Profile von Kritikern westlicher Außenpolitik zu editieren. Die Betroffenen mutmaßen, dass es sich um eine Person oder eine Gruppe handelt mit dem Ziel, kritische Stimmen zu diskreditieren. „Philip Cross“ hat seit fast fünf Jahren keinen einzigen freien… »

12.04.2018

Syrien-Krise: Wieso begleitet eine deutsche Fregatte das US-Kampfgeschwader nach Nahost?

Syrien-Krise: Wieso begleitet eine deutsche Fregatte das US-Kampfgeschwader nach Nahost?

Am 11. April sticht der Flugzeugträgerverband USS Harry S. Truman von der US-Ostküste gen Nahost in See, mit dabei die auf Flugabwehr spezialisierte deutsche Fregatte Hessen. Die Begründung der Bundesmarine lässt angesichts jüngster Trump-Drohungen aufhorchen. Die sogenannte Strike-Group um den Flugzeugträger USS Harry S. Truman soll mit sieben Angriffsschiffen und… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.