Gabriela Amaya

Editor in Spanish, Gabriel Amaya has worked in radio and written press and years ago decided to develop her journalistic work as a professional volunteer at the service of peace and nonviolence. She is also involved with different collectives and platforms which she supports with her journalism.

Europäisches Treffen von „Silos Botschaft“ in Bildern

Ein tiefer Frieden, die Kraft der Gemeinsamkeit, die jeden erhebt und verwandelt, uns mit einer sanften und hoffungsvollen Freude erfüllt, durften wir im Studien- und Reflexionspark Toledo am letzten Wochenende erleben. Mehr als 700 Personen haben sich versammelt, um an…

Ein Plan B für Europa

“Die Gesellschaft hat begonnen, an einem radikalen Wandel der Politik der EU zu arbeiten. Auf dem Tisch liegen bereits viele Vorschläge, die die Sparpolitik überwinden könnten,“ besagt der Plan. Hunderte Aktivist_innen, Politiker_innen und Intellektuelle haben den Aufruf „Plan B für…

Varoufakis entschlossen, ein Europa der Menschen aufzubauen

Varoufakis stellt am 9. Februar in Berlin die neue Bewegung „Demokratie in Europa“ vor. Letzten Juli trat Varoufakis von seinem Posten als Finanzminister zurück, um zu verhindern, ein Hindernis für eine Einigung zwischen Griechenland und Europa zu werden, zumindest erklärte…

Ecuador: Vertrag über das Verbot von Atomwaffen

Weltweit haben Menschen gestern eine Debatte im ecuadorianischen Parlament verfolgt. Es ging um die Annahme einer Resolution zum Verbot von Atomwaffen. Dies ist ein Meilenstein in einem Prozess, der seine Spuren in diesem Land und bei der ganzen Menschheit hinterlässt.…

Terroristische Anschläge in Paris: Nein zur Gewalt!

Mehrere Anschläge haben zu einer Vielzahl von Toten in Paris geführt und Hunderten Verletzten Heute ist es mehr als jemals notwendig, sich deutlich gegen die Gewalt zu stellen, woher auch immer sie kommt. Die Fakten sind immernoch sehr verwirrend Mehr…

Interview mit Rosa Galindo, erstes Ratsmitglied der Humanistischen Partei

Zwei Monate nachdem sie in das Rathaus in Málaga gewählt wurde, sprechen wir mit Rosa Galindo, erstes Ratsmitglied der Humanistischen Partei in Spanien. Sie war Kandidatin der Bürgerbewegung Málaga Ahora. Die Bürgerbewegung gewann vier Sitze in dieser Stadt mit 600.000 Einwhohnern. Du…

Gespräch mit Luz Jahnen über Rache und Versöhnung

Luz Jahnen hat eine Studie zum Thema Rache als ein Element der Grundfesten unserer westlichen Kultur und über Versöhnung als eine Form, diese Rache zu überwinden, durchgeführt. Diese Analyse und seine Erfahrungen hat er in einem Workshop zusammengefasst, den er…

Jahrestag des 15M in Spanien: Als wir uns verliebten

Am ersten Jahrestag des 15M, auch Bewegung der Entrüsteten genannt (so wurde dieser Tag auch weltweit bekannt) werden wir versuchen, diese kollektive Erfahrung aus einer etwas intimeren Sichtweise zu analysieren. Während der Monate nach dem 15. Mai 2011 waren wir…

1 2