CO-OP News

CO-OP News

Dieser Blog wird betrieben vom Coop Antikriegscafe in Berlin, Rochstr. 3

23.04.2019

Antikriegs-Aktivisten schützen die Botschaft Venezuelas in Washington DC

Antikriegs-Aktivisten schützen die Botschaft Venezuelas in Washington DC

Der versuchte US-geführte Putschversuch in Venezuela ist bisher erfolgreich abgewehrt worden. Die USA ignorieren dies jedoch und übertragen Vermögenswerte der Opposition. Das Botschaftsschutzkollektiv (Colectivos Por La Paz), bleiben in der venezolanischen Botschaft in Washington, DC, um sie vor der Übernahme durch die Opposition zu schützen. Das Schutzkollektiv verbleibt in der… »

18.04.2019

Jimmy Carter rät in Infrastruktur statt in Krieg zu investieren

Jimmy Carter rät in Infrastruktur statt in Krieg zu investieren

Der Ex-Präsident der USA, Jimmy Carter erklärt Trump, dass China deshalb immer stärker wird, weil es in die Infrastruktur investiert statt permanenten Krieg zu führen. Die USA sind die „kriegerischste Nation in der Geschichte der Welt“. Carter erklärte gegenüber seiner Gemeinde in der Baptist Church in seiner Heimatstadt in Georgia, nachdem… »

23.01.2019

Heike Hänsel zeigt Solidarität mit Julian Assange in der Fragestunde des Bundestag

Heike Hänsel zeigt Solidarität mit Julian Assange in der Fragestunde des Bundestag

Der Publizist und Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Julian Assange, sitzt seit sechs Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London fest. Nach dem Rechtsruck in Ecuador will die Regierung des südamerikanischen Landes ihn loswerden. Verlässt er die Botschaft, droht ihm die Ausweisung an die USA und möglicherweise lebenslange Haft oder Schlimmeres. »

08.01.2019

Mairead Maguire nominiert Julian Assange für den Friedensnobelpreis

Mairead Maguire nominiert Julian Assange für den Friedensnobelpreis

Mairead Maguire hat heute an das Friedensnobelpreisträgerkomitee in Oslo geschrieben und das Komitee ersucht, Julian Assange, den Chefredakteur von Wikileaks, für den Friedensnobelpreis 2019 zu ernennen. Mairead Maguire schrieb in ihrem Brief an das Friedenskomitee: „Julian Assange und seine Kollegen bei Wikileaks haben bei zahlreichen Anlässen gezeigt,… »

02.01.2019

Trump Rechtsanwalt Rudy Giuliani meint, Assange sollte nicht angeklagt werden

Trump Rechtsanwalt Rudy Giuliani meint, Assange sollte nicht angeklagt werden

Donald Trumps Rechtsanwalt Rudy Giuliani sagte am Montag, dass WikiLeaks-Herausgeber Julian Assange „nichts Falsches“ getan habe und nicht ins Gefängnis gehen dürfe wegen der Verbreitung gestohlener Informationen, wie das nicht anders auch die großen Medien tun. „Nehmen wir die Pentagon-Papiere“, sagte Giuliani zu Fox News. „Die Pentagon-Papiere waren gestohlenes Eigentum,… »

26.12.2018

Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

ie „Veteranen für den Frieden“ begrüßen Präsident Trumps Befehl die US-Truppen vollständig aus Syrien abzuziehen, deren Präsenz von Anfang an illegal war. Was immer der Grund sein mag, der Truppenabzug ist die richtige Entscheidung. Es ist falsch, die US-Militärintervention in Syrien als „Kampf gegen den Terrorismus“ zu… »

12.12.2018

36 Parlamentarier fordern Schutz für Julian Assange

36 Parlamentarier fordern Schutz für Julian Assange

36 Abgeordnete des Deutschen Bundestages, des niederländischen Parlaments und des Europäischen Parlaments drängen UN-Generalsekretär António Guterres, Ecuadors Präsidenten Lenin Moreno und die britische Premierministerin Theresa May auf einen „Schutz“ des Publizisten und Gründers der Enthüllungsplattform Wikileaks Julian Assange. Mit Blick auf den Gesundheitszustand des seit… »

05.12.2018

Offener Brief an US-Senator Bernie Sanders von über 100 Intellektuellen und Aktivisten aus den USA

Offener Brief an US-Senator Bernie Sanders von über 100 Intellektuellen und Aktivisten aus den USA

Am Mittwoch, den 28. November 2018, veröffentlichten über 100 Intellektuelle und Aktivisten aus den USA einen offenen Brief an US-Senator Bernie Sanders und luden andere dazu ein, ihren Namen hinzuzufügen. Sanders arbeitete daran, eine neue Senatsabstimmung über die Beendigung oder zumindest die Verringerung der US-Beteiligung am Krieg gegen Jemen zu… »

04.12.2018

US-Politikerin Gabbard über sinnlose und endlose Regimewechsel Kriege der USA

US-Politikerin Gabbard über sinnlose und endlose Regimewechsel Kriege der USA

Die Abgeordnete Tulsi Gabbard (D-HI) ist eine der führenden Stimmen für den Frieden im US-amerikanischen Kongress, die sich gegen kontraproduktive Regimewechsel-Kriege ausspricht und vor einer Militäraktion für die Zustimmung des Kongresses eintritt. Sie ist Mitglied einer parteiübergreifenden Koalition von 88 Kongressabgeordneten, in der sie Präsident Trump aufforderte, den Kongress zu… »

28.10.2018

Gerechtigkeit für die Rechtsverletzungen durch Chevron im Amazonas in Ecuador

Gerechtigkeit für die Rechtsverletzungen durch Chevron im Amazonas in Ecuador

Die Opfer der Praktiken des Ölkonzerns Chevron riefen erneut am 26. Oktober alle Organisationen und Bürger der Welt auf, ihre Stimme zu erheben, um Gerechtigkeit für die Rechtsverletzungen durch Chevron zu fordern. Sie fordern uns auf, unsere Kräfte zu vereinen und die 20.000 Opfer des ecuadorianischen Amazonas, durch die schmutzigen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.