Ein Plädoyer für die direkte Demokratie

26.08.2020 - Claus Meyer

Dieser Artikel ist auch auf Französisch verfügbar.

Ein Plädoyer für die direkte Demokratie
(Bild von pikist.com | copyleft)

Beobachtet man das Verhalten der Menschen in dieser Zeit, dann bekommt man den Eindruck, dass einem Großteil noch nicht klar geworden ist, in welch einer kritischen, klimatischen Lage sich die Menschheit befindet. Dabei könnte gerade Corona als Anlass genommen werden, über die Zukunft auf unserem Erdball intensiver nachzudenken.

Der Anlass der Einschränkungen war die Angst, sich mit Corona anzustecken. Hier wurde alles Mögliche zum Schutz unternommen, koste es, was es wolle. Da steht auf einmal jede Geldmenge zur Verfügung. Dass gleichzeitig diese viel größere Gefahr lauert, nämlich das Ende der Menschheit durch das Klima wird nur zweitrangig verfolgt. Es zeigt sich, dass Möglichkeiten einer Veränderung genutzt werden, aber warum dann nicht beim Klimawandel. Welch eine Begründung gibt es für dieses unterschiedliche Verhalten.

Dabei hängt das Überleben der Menschheit weit mehr davon ab, wie gut sie sich im Einklang mit der Natur und auch der Erde verhalten wird. Hier sind gerade rücksichtslos der Natur immense Schäden angerichtet. Es kann und muss vorrangig also nur im Eigeninteresse aller liegen, hier schnellstens eine Anpassung vorzunehmen. Eine große Schuld daran tragen die Regierungen in Abhängigkeit der Macht des Kapitals. Sie haben es geschafft, die Bürger zu sehr folgsamen Untertanen zu erziehen. Dadurch lassen diese alles mit sich geschehen. Dürfen wir denn die Überlebenschance der Nachkommen so stark beeinträchtigen.

Das zu begreifen, fällt scheinbar ziemlich schwer, alle sind zu Egozentrikern erzogen worden. Dabei wird regierungsseitig schon wieder alles getan, damit die Wirtschaft so brummt wie vor Corona. Diese Krise könnte ein Anlass sein, jede Einschränkung im Energieverbrauch jetzt anzugehen. Es scheint aber, als ob Kapital mit Unterstützung aller Regierungen den alten Zustand der Wirtschaft wieder herzustellen wollen. Hier ist die Vernunft und die Einsicht der Bürger gefragt, es ist die Pflicht eines Jeden, sich einzumischen.

Wie lässt sich das große Handicap überwinden, das von den Regierungen ausgeht. In allen Ländern finden immer mehr Demonstrationen statt. Noch werden diese mit großer Gewalt unterdrückt, sie werden von den Medien teils nicht einmal erwähnt oder sogar diffamiert. Eines Tages wird hoffentlich die Anzahl der Demonstranten so groß sein, dass Regierungen dem keinen Einhalt mehr bieten können.

Da den Regierungen demnach die Wirtschaft wichtiger ist als die noch kritischere Klimakrise, besteht für das Volk nur noch die Chance, eine andere Art Regierungsform zu wählen. Die Menschen haben es nicht verdient, dass die Natur, das Klima und auch die Erde selbst geschädigt wird, damit weiterhin für die wenigen Reichen die Wirtschaft brummt. Sie können es also nicht, das haben sie jahrelang unter Beweis gestellt.

Die bessere Regierungsform kann dann wirksam werden, wenn das gesamte Volk lernt, sich zu kümmern. Es sollte sogar in die Pflicht genommen werden. Hoffen wir, dass auch die, denen es noch ausreichend gut geht, sich veranlasst fühlen, sich einzuschalten. Es muss jedem klar werden, welch eine Verantwortung auf jedem lastet. Eines Tages gibt es für das Klima nur noch einen „Point-of-no-return“.

Bleiben wir aber ein wenig optimistisch, und hoffen, dass die nächste Regierungsform aus der direkten Demokratie besteht. Nur dann, wenn dem Großteil aller Menschen wirklich klar geworden ist, dass die Rettung von Natur und Klima Vorrang vor allen anderen Aktionen hat, ist ein Überleben der Menschen wahrscheinlicher geworden. Das Denken in der parlamentarischen Demokratie hat alles immer nur unter der Steigerung der Wirtschaft gesehen und ändert seine Meinung nicht einmal unter der heutigen Klimakrise, wie man täglich feststellen muss. Da die Mainstream-Medien das auch noch unterstützen, wird das gemeine Volk weiter im Unklaren gelassen.

Nur die direkte Demokratie kann hier noch Abhilfe schaffen. Keine von Finanzen abhängige Partei, kein Parteienzwang bestimmt die Richtung. Die heutige Unvernunft der Regierungen ist nicht mehr zu überbieten. Sie unterliegen völlig dem Machtstreben des Kapitals. Allein der Mehrheitsbeschluss schafft die Chance, dass der Wille des Volkes bestimmend ist. Nur dann kann es einen Fortschritt zu einem besseren Miteinander mit der Natur kommen. Die Wirtschaft muss sich dann voll der Klimarettung beugen. Technischer Fortschritt ist nur das, was dem Klima hilft. Alle Anstrengungen sind auf die Rettung des Klimas zu konzentrieren. Man denke dabei an die vielen Flächenbrände, das Waldsterben, das Schmelzen der Gletscher, die Überschwemmungen, die Hurricane, die Einschränkungen bei der Nahrungsmittel-Erzeugung. Reicht das immer noch nicht?

Hierzu ein Wort von Johann Wolfgang von Goethe:

In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch diese Entscheidung und sie sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer Du kannst oder Dir vorstellst, dass Du es kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genie, Macht und Magie in sich. Beginne es jetzt!

Kategorien: International, Meinungen, Ökologie und Umwelt, Politik
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

maltepe escort