Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

26.12.2018 - CO-OP News

Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

ie „Veteranen für den Frieden“ begrüßen Präsident Trumps Befehl die US-Truppen vollständig aus Syrien abzuziehen, deren Präsenz von Anfang an illegal war. Was immer der Grund sein mag, der Truppenabzug ist die richtige Entscheidung.

Es ist falsch, die US-Militärintervention in Syrien als „Kampf gegen den Terrorismus“ zu bezeichnen, wie es viele Medien tun. Auch wenn die USA gegen das ISIL-Kalifat (auch bekannt als „ISIS“) kämpften, sie haben auch islamistische Gruppen bewaffnet und ausgebildet, darunter al-Qaida-orientierte Kräfte, die den säkularen, multireligiösen syrischen Staat zerstören und ihre eigene brutale fundamentalistische Ordnung aufbauen wollen.

Zudem waren die US-Luftangriffe gegen die Stadt Rakka in Syrien, ähnlich wie die Bombardierung von Mosul in Irak, selbst extremer Terror, der den Tod von Zehntausenden von Zivilisten verursachte. Das sind ungeheure Kriegsverbrechen.

Eine Verlängerung der US-Präsenz in Syrien würde nur eine für alle Völker der Region katastrophale Politik fortsetzen, die bereits in den Jahren der US-Intervention und Besatzung ihrer Länder gelitten haben. Es wäre auch eine Katastrophe für die Truppen, die aufgefordert werden, diese unmögliche Last zu tragen.

In diesem Augenblick, in dem die Machthaber dafür plädieren den Krieg weiterzuführen, halten wir, die „Veteranen für den Frieden“ an unserer Aufgabe und unserer Erkenntnis fest: Krieg ist keine Antwort. Wir hoffen aufrichtig, dass der Abzug der US-Truppen aus Syrien vollständig sein und bald erfolgen wird. Wir hoffen, dass dies auch zum Rückzug der US-Truppen aus Afghanistan führen wird, wo die US-Regierung derzeit mit den Taliban verhandelt, ebenso wie zur Beendigung der US-Beteiligung am von Saudi-Arabien geführten Krieg im Jemen, der den Hungertod von Zehntausenden unschuldiger Kinder verursacht.

Die „Veteranen für den Frieden“ sind sich sehr wohl bewusst, dass die USA eine kriegstüchtige Nation sind. In dieser Zeit der Ungewissheit ist es besonders wichtig, dass wir als Veteranen weiterhin eindeutig sagen: unsere Nation muss vom Krieg zur Diplomatie und zum Frieden übergehen. Es ist höchste Zeit, all diese tragischen, gescheiterten und unnötigen Kriege der Aggression, Vorherrschaft und Plünderung zu beenden. Es ist an der Zeit, das Blatt der Geschichte zu wenden und eine neue Welt aufzubauen, die auf Menschenrechten, Gleichberechtigung und gegenseitigem Respekt für alle basiert. Wir müssen Impulse geben für einen echten und dauerhaften Frieden. Nicht weniger als das Überleben der menschlichen Zivilisation steht auf dem Spiel.

Englisches Original: https://www.veteransforpeace.org/our-work/position-statements/veterans-peace-statement-us-troops-withdrawal-syria

Kategorien: Frieden und Abrüstung, International
Tags: , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

Internationaler Frauenstreik

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.