Facebook beginnt Arbeit mit militaristischem Atlantic Council zur Inhaltsüberwachung

04.11.2018 - acTVism Munich

Facebook beginnt Arbeit mit militaristischem Atlantic Council zur Inhaltsüberwachung

In diesem Video spricht der prämierte Journalist und Bestsellerautor Max Blumenthal darüber, wie große private Social Media-Netzwerke zunehmend Inhalte im Internet überwachen. Er spricht auch über die Partnerschaft zwischen Facebook und dem Atlantic Council, das solche Überwachungsmaßnahmen betreibt, und hebt den “Zusammenschluss des nationalen Sicherheitsapparats mit dem Silicon Valley” hervor.

Dieses Video ist im Original von “The Real News Network” am 11.08.18 veröffentlicht worden. Ehrenamtliche Mitarbeiter von acTVism Munich haben es auf deutsch übersetzt und synchronisiert um Bewusstsein für dieses wichtige Thema zu schaffen.

Das Interview finden Sie hier.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie hier.


Max Blumenthal ist preisgekrönter Journalist und Bestsellerautor, dessen Artikel und Videoreportagen bei der New York Times, Los Angeles Times, The Daily Beast, The Nation, The Guardian, The Independent Film Channel, The Huffington Post, Salon.com, Al Jazeera English u.v.m. erschienen sind.
Sein jüngstes Buch heißt Goliath: Life and Loathing in Greater Israel. Sein anderes Buch Republican Gomorrah: Inside The Movement That Shattered The Party ist ein New York Times und Los Angeles Times Bestseller. Max ist Co-Moderator des Podcasts Moderate Rebels.

Kategorien: Kultur und Medien, Menschenrechte, Video
Tags: , , , , , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.