SRF Rundschau blind auf einem Auge

31.07.2018 - Swiss Propaganda Research - Pressenza Berlin

SRF Rundschau blind auf einem Auge

Die Rundschau ist das bekannteste Politmagazin des Schweizer Fernsehens. Sie möchte »die Mächtigen hinterfragen« – doch geht’s um Geopolitik, so steht sie meist selbst auf deren Seite.

Während die »Bombenhölle« Aleppo »fällt«, wird Mossul »befreit« – von einem Familienvater, der gerne »US-Popmusik« hört.

Vom »Giftgasangriff« bei Ghouta berichtet der »Augenzeuge« einer »Hilfsorganisation« – wer diese finanziert, bleibt ein Geheimnis.

Beim »Vergessenen Krieg« im Jemen werden prompt die saudischen Luftangriffe »vergessen« – und deren westliche Unterstützung ebenso.

Putin indes hege »Expansionsgelüste« und führe einen »Informationskrieg«, auch seine Com­pu­ter-Hacks seien bereits »mehrfach belegt« – doch statt Fakten folgen finstere Soundeffekte.

Schon der Gründer der Rundschau und spätere Leiter der Tagesschau nahm an der Konferenz der transatlantischen Elite teil – ob man dort lernt, die Mächtigen zu hinterfragen?

Der Beitrag wurde mit freundlicher Genehmigung von Swiss Propaganda Research übernommen.

Kategorien: Kultur und Medien, Politik
Tags: , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.