Gaza entwickelt sein erstes Auto mit Solarantrieb

21.08.2016 - Antonietta Chiodo

Dieser Artikel ist auch auf Italienisch verfügbar.

Gaza entwickelt sein erstes Auto mit Solarantrieb
(Bild von www.news.cn)

Am 16. August wurde der Öffentlichkeit im Gazastreifen eine wichtige Entwicklung vorgestellt, der Prototyp eines Automobils, das komplett durch Solarenergie angetrieben wird. Zwei junge Studenten der Technologiewissenschaften, Jamal Mikaty und Khaled Bardawil, haben Armut und stark eingeschränkte Möglichkeiten in die Gelegenheit umgewandelt, saubere umweltfreundliche Energien zu nutzen.

Das Gefährt besitzt zwei Türen sowie ein Dach, das komplett aus Solarzellen besteht. Diese wandeln Sonnenlicht in Energie um, die dann in einen kleinen elektrischen Motor eingespeist wird. Jamal Mikaty präsentiert dem Publikum das Ergebnis langer Recherchen: „Wir haben versucht, zwei fundamentale Ziele zu erreichen. Das erste war, eine wissenschaftlichen Sprung zu machen und zu beweisen, dass auch wir wichtige Ergebnisse erzielen können, so wie man es auch in anderen Ländern geschafft hat. Das zweite war, mehr Autonomie für die palästinensische Bevölkerung zu erzielen, um nicht mehr von Treibstoffimporten aus Israel abhängig zu sein.“

Bis jetzt erreicht das Elektromobil eine Geschwindigkeit von 30 km/h, aber die Studenten bekräftigten, das dies nur der erste Schritt zu einer weitaus signifikanteren Entwicklung hin sei. Sie sind mit dem bisherigen Ergebnis sehr zufrieden und hoffen nun auf einen Sponsor, der die zukünftige Produktion unterstützt. Durch das Abkommen von Oslo wurde in der Tat eine totale Kontrolle der Treibstoffverkäufe an die palästinensische Bevölkerung durch den israelischen Staat festgelegt, was zu immer weiter steigenden Treibstoffpreisen führt.

Professor Mazen Abu Amer, der an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften in al-Azhar lehrt, erklärte, dass seine Universität das Projekt weiterhin unterstützen werde, in der Hoffnung, dass sich andere Länder für den Kauf des Elektroautos interessieren und somit auch die Lebensbedingungen in Gaza verbessert werden können.

Übersetzung aus dem Italienischen von Evelyn Rottengatter

 

Kategorien: Mittlerer Osten, Ökologie und Umwelt, Wissenschaft und Technologie
Tags: , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.