Flucht über Mittelmeer gefährlicher geworden

30.08.2016 - Deutsche Welle

Flucht über Mittelmeer gefährlicher geworden

Rund 270.000 Menschen haben in diesem Jahr die Fahrt über das Mittelmeer nach Europa gewagt. Dieser Weg wird immer gefährlicher, wie Zahlen der Hilfsorganisation IOM dokumentieren.

Die Flucht über das Mittelmeer wird offenbar immer gefährlicher: 2016 sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) 3165 Menschen umgekommen. Das seien 509 Todesopfer mehr als in den ersten acht Monaten des Vorjahres, obwohl die Flüchtlingszahlen insgesamt gesunken seien, erklärte die Organisation in Genf. 272.070 Menschen haben demnach bisher in diesem Jahr versucht, über den Seeweg nach Europa zu fliehen. 2015 waren es im gleichen zeitraum 354.618 gewesen. Marode Flüchtlingsboote Die … weiter lesen

Kategorien: Europa, International, Menschenrechte, Vielfalt
Tags: , , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.