Friedensfahrradtour 2016 – Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa!

28.07.2016 - Pressenza Muenchen

Friedensfahrradtour 2016 – Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa!
(Bild von DFG-VK Bayern)

Pressemitteilung der DFG-VK Bayern:

Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa!

Unter diesem Motto veranstaltet die DFG-VK Bayern alljährlich eine Friedens-Fahrrad-Tour zu Standorten von Militär und Rüstungsindustrie.

Die Tour startet in diesem Jahr am 30.7. in Ingolstadt und besucht verschiedene Standorte der Rüstungsindustrie und der Bundeswehr. Sie führt über Manching, Donauwörth, Nördlingen, Aalen, Heilbronn, Heidelberg, Mannheim und Bad Dürkheim nach Kaiserslautern. Am 6.8. findet sie ihren Abschluß an der US-amerikanischen Air-Base Ramstein. (genaue Termine und Route hier).

An dieser Air-Base will die DFG-VK gegen den Krieg mit Kampfdrohnen protestieren, für den Ramstein eine unerlässliche Relaisstation darstellt. Die TeilnehmerInnen fordern die Schließung der Air-Base, denn Deutschland soll den Drohnenkrieg der USA nicht unterstützen, der als völkerrechts- und menschenrechtswidrig zu betrachten ist.

Am 71. Jahrestag der Abwürfe der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki fordern die TeilnehmerInnen der Tour den Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland.

Der andauernde Krieg gegen den Terrorismus, an welchem jetzt auch Deutschland beteiligt ist, und der Konfrontationskurs der NATO gegen Russland erweckt bei vielen Menschen die Angst vor einem Krieg in Europa.

Die DFG-VK wirbt demgegenüber für die Rückkehr zur Politik der gemeinsamen Sicherheit und für die Idee der allgemeinen und vollständigen Abrüstung, das beinhaltet letztlich auch die Abschaffung der Bundeswehr.

Route der Friedensfahrradtour 2016

Bild von: DFG-VK Bayern

An den aufgeführten Stationen werden die Friedensradler Mahnwachen abhalten, Infostände errichten, Flugblätter verteilen, Diskussionen führen, Mayors for Peace treffen (Bürgermeister für den Frieden) und in den Innenstädten die Anti-Kriegsperformance „Kein Krieg ist heilig“ aufführen.

Wir würden uns freuen wenn Sie über die Friedens-Fahrrad- Tour „Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa“ berichten. Sie sind herzlich dazu eingeladen, vorab oder vor Ort Interviews mit uns zu führen und uns bei unseren Aktionen (Anti-Kriegsperformance) in den Städten zu besuchen.

Weitere Infos, genaue Termine und Orte finden sich hier.

Thomas Rödl
Sprecher DFG-VK Bayern

Deutsche Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Landesverband Bayern, Schwanthalerstr.133, 80339 München, Tel. 089- 89 62 34 46; Fax: 089 – 834 15 18;

E-Mail: bayern@dfg-vk.de Web: www.dfg-vk-bayern.de

 

Kategorien: Europa, Frieden und Abrüstung, Gewaltfreiheit, Pressemitteilungen
Tags: , , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.