Tausend Menschen beim Kongress von Tupac Amaru in Jujuy

21.06.2016 - Redacción Argentina

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch, Italienisch verfügbar.

Tausend Menschen beim Kongress von Tupac Amaru in Jujuy

In der argentinischen Provinz Jujuy nahmen am Samstag, 11.06.2016, rund tausend Menschen am nationalen Kongress der Bürgerbewegung Tupac Amaru und dem Treffen der Komitees für die Freilassung von Milagro Sala teil. Aktivisten, nicht nur von Tupac Amaru, sondern auch von zahlreichen anderen Organisationen füllten die Aula des Colegio Germán Abdala, wo der Kongress stattfand.

Bei dem vielfältigen Programm gab es unter anderem auch eine traditionelle indigene Zeremonie und eine Karawane zum Gefängnis, wo die Leiterin der sozialen Bewegung festgehalten wird.

Der Kongress hat beschlossen, dass Milagro Sala auch weiterhin die nationale Koordinatorin der Vereinigung bleiben soll und forderte deren sofortige Freilassung.

#LiberenAMilagro #presapolitica

Einige der Fotos des Kongresses von Ester Previtera und von Tupac Amaru:

Alle Artikel zu Milagro Sala gibt es hier

Übersetzung aus dem Italienischen von Evelyn Rottengatter

Kategorien: Indigene Völker, International, Menschenrechte, Politik, Südamerika
Tags: , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.