Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung

26.04.2015 - Reto Thumiger

Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung

Zu einem Tag der persönlichen Inspiration und Versöhnung lädt am Sonntag, 3. Mai 2015 im Studien- und Reflexionspark Schlamau (in der Nähe von Berlin) Silos Botschaft Berlin ein.

In der Einladung heißt es weiter: Wenn wir wahrhafte Versöhnung suchen – mit uns selbst und jenen, die uns sehr verletzt haben – dann, weil wir eine tiefe Verwandlung unseres Lebens wünschen. Wenn wir verstehen können, dass in unserem Inneren kein Feind wohnt, sondern ein Wesen voller Hoffnungen und voller Scheitern, wenn wir verstehen, dass unser Feind ein Wesen ist, dass ebenfalls Hoffnungen und Scheitern durchlebt hat, wenn wir verstehen, dass es in unseren Leben wunderbare Momente der Erfüllung gab und auch Momente der Frustration und des Ressentiments, dann schauen wir mit einem menschlich machenden Blick auf die Haut der Ungeheuerlichkeit. Versöhnung bedeutet weder zu vergessen noch zu vergeben, es bedeutet, alles was geschehen ist zu erkennen und sich vorzunehmen, den Teufelskreis des Ressentiments zu verlassen.

Eine Welt, in der die Gewalttätigen scheinbar alles dominieren und manipulieren.
Eine Welt, zum Bersten gespannt durch ihre Widersprüchlichkeit, wachsende Fanatismen, Gewalt und schreiende Ungerechtigkeit.
Eine Welt, in der ich lebe.
Eine Welt, in der ich den Sinn meiner Existenz zu beantworten habe.
Eine Welt, in der die Zerstückelung, Konflikte und Entfremdung unseres eigenen Lebens oft keine Gelegenheit und Gleichgesinnte zum Nachdenken und ernsthaften Gespräch anbietet.
Dies ist eine Gelegenheit:

3. Mai 2015 ein Tag der Inspiration und der inneren Versöhnung.

Die Organisatoren wünschen sich einen Tag mit guten Gesprächen, Inspiration, neuen Ideen und neuer Kraft für die gewaltlose Veränderung unseres Lebens und unserer Gesellschaft. Das genaue Programm ist hier nachzulesen.

Einen schönen Waldspaziergang vom Bahnhof  Wiesenburg (Mark) entfernt liegt das kleine Dorf Schlamau. Dort gibt es seit nunmehr 4 Jahren den Studien- und Reflexionspark Schlamau: ein altes Bauernhaus inmitten eines großen Grüngeländes. Weltweit existieren über 50 solcher Stätte der Begegnung und Ausstrahlung einer neuen Spiritualität, die jede Form der Gewalt und Diskriminierung ablehnen und die an diese heilige Dimension des menschlichen Geistes appellieren um Freiheit und Sinn zu entdecken. Jeder Mensch, unabhängig von seinen Glaubensvorstellungen, kann an diesen Erfahrungen teilhaben. So kann der 3. Mai auch als Tag der offenen Tür genutzt werden, um dieses Projekt kennen zu lernen.

Mehr Infos hier.

Kategorien: Europa, Humanismus und Spiritualität
Tags: , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.