Wissenschaft und Technologie

04.08.2016

Kartellrechts-Experten warnen vor der geplanten Fusion von Bayer und Monsanto

Kartellrechts-Experten warnen vor der geplanten Fusion von Bayer und Monsanto

Ein Rechtsgutachten zur Bayer-Monsanto-Fusion umreißt aus Kartellsicht die Risiken der Fusion Die Verbraucherschutzorganisation SumOfUs hat bei der auf Firmenübernahmen spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei „The Konkurrenz Group“ ein Gutachten in Auftrag gegeben, dessen Ergebnisse jetzt vorliegen.  Maurice E. Stucke und Allen P. Grunes, zwei ehemalige Mitarbeiter der US-Kartellbehörde, stellen darin fest, dass eine… »

03.08.2016

Gen-Soja: Neu zugelassene Sorten bergen besonders hohes Risiko

Gen-Soja: Neu zugelassene Sorten bergen besonders hohes Risiko

Die EU-Kommission hat am vergangenen Freitag drei neue Gen-Sojasorten als Lebens- und Futtermittel in der EU zugelassen. Die Genehmigung umfasst den Import und die Vermarktung, nicht jedoch den Anbau in der EU. Die neu zugelassenen Sojasorten wurden so genmanipuliert, dass sie resistent gegenüber zwei verschiedenen Unkrautvernichtern sind. Sie überstehen… »

02.08.2016

Open-Source in der Medikamentenforschung: es gibt noch Hoffnung

Open-Source in der Medikamentenforschung: es gibt noch Hoffnung

Open-Source Forschung, welche als Open-Source Wissenschaft entstand und schnell eine gegenkulturelle Bewegung in der Software Industrie in den letzten beiden Jahrzehnten wurde, hat sehr bekannte Produkte entwickelt wie zum Beispiel Linux, eine brauchbare Alternative zu Microsoft Windows. Der kollaborative Ansatz der Open-Source Wissenschaft wurde nun für Forschung und Entwicklung in… »

26.07.2016

Solarbetriebenes Flugzeug umfliegt abgasfrei die Erde

Solarbetriebenes Flugzeug umfliegt abgasfrei die Erde

Heute Nacht um 4:05 lokaler Zeit landete das Solarflugzeug Solar Impulse 2 (Si2) in Abu Dhabi, von wo es vor einem Jahr, am 9. März 2015, startete. Es ist das erste Flugzeug, das frei von Emissionen die Erde umrundet und damit Hoffnung auf saubere Technologien für unsere zukünftige Mobilität weckt. »

24.07.2016

Stellungnahme der Berliner Hochschulen zu den Vorgängen in der Türkei

Stellungnahme der Berliner Hochschulen zu den Vorgängen in der Türkei

Berliner Hochschulen besorgt über Entwicklungen in der Türkei Die Berliner Hochschulen beobachten mit wachsender Sorge die Entwicklungen an den türkischen Hochschulen. In den vergangenen Tagen wurden Dekane zum Rücktritt aufgefordert und Angestellte vom Dienst suspendiert. Zudem hat der türkische Hochschulrat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Ausreise verboten. Türkische Forschende, die bereits… »

04.07.2016

Gewissen in der Wissenschaft

Gewissen in der Wissenschaft

Im Mai dieses Jahres hat Ralf Streibl, ein Lehrbeauftragter am Fachbereich für Informationstechnologie der Hochschule Bremen, aus Protest gegen eine Kooperationsvereinbarung mit der Bundeswehr, seinen Lehrauftrag niedergelegt. In einem offenen Brief hat er seine Beweggründe erläutert. Die Universität verlautbarte zwar, dass die Bundeswehr keinen Einfluss auf die Studieninhalte haben… »

03.07.2016

Berlin Institut: der demografische Wandel und die Migration als Chance

Berlin Institut: der demografische Wandel und die Migration als Chance

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung ist ein unabhängiger Thinktank, der sich mit Fragen regionaler und globaler demografischer Veränderungen beschäftigt. Das Institut wurde 2000 als gemeinnützige Stiftung gegründet und hat die Aufgabe, das Bewusstsein für den demografischen Wandel zu schärfen, nachhaltige Entwicklung zu fördern, neue Ideen in die… »

06.01.2016

Ein Lebenszweck verbessert die Kognition

Ein Lebenszweck verbessert die Kognition

Eine schon 2012 in den Archives of General Psychiatry veröffentlichte Studie, findet aktuell vermehrt Beachtung. Der Titel der Studie lautet: „Die Wirkung eines Lebenszwecks in Verbindung mit Alzheimer Erkrankungen und pathologischen Veränderungen der kognitiven Funktionen im fortgeschrittenen Alter“. Die Studie definiert Lebenszweck als „die Tendenz einen Sinn aus den Lebenserfahrungen zu… »

28.11.2015

Hundert Jahre Allgemeine Relativitätstheorie – Wissenschaft macht Theater

Hundert Jahre Allgemeine Relativitätstheorie – Wissenschaft macht Theater

Vor hundert Jahren, am 25. November 1915, stellte Albert Einstein in Berlin vor der Preussischen Akademie der Wissenschaften die Allgemeine Relativitätstheorie vor. Die Welt befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits in einem mörderischen Krieg, der die bis dahin geltende politische Ordnung hinwegfegen würde. Die technisch-industrielle Revolution hatte zu großen sozialen… »

25.11.2015

Albert Einstein veröffentlichte vor 100 Jahre die Allgemeine Relativitätstheorie

Albert Einstein veröffentlichte vor 100 Jahre die Allgemeine Relativitätstheorie

Es war die Revolution des bedeutendsten Wissenschaftlers aller Zeiten: Vor genau 100 Jahren veröffentlichte Albert Einstein der Welt seine theoretische Arbeit über die „Allgemeine Relativitätstheorie“. In einer überarbeiteten Form wurde diese am 25. November 1915 fertig und veröffentlicht. Die Relativitätstheorie befasst sich mit der Struktur von Raum… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.