Region

23.08.2015

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

Nach einem Treffen aller verantwortlichen Hauptamtlichen für die Versorgung am LaGeSo am 22.8. hat „Moabit hilft!“ verkündet, mit sofortiger Wirkung alle koordinierenden Tätigkeiten einzustellen und diese an die jeweiligen Verantwortlichen zu übergeben. An dem Treffen nahmen unter anderem Bezirksbürgermeister Hanke, die Koordinatorinnen von „Moabit hilft!“ und die jeweiligen Personen vom… »

21.08.2015

Tsipras tritt zurück und fordert Souveränität für das Volk

Tsipras tritt zurück und fordert Souveränität für das Volk

Vor einigen Stunden reichte der griechische Premierminister Alexis Tsipras seinen Rücktritt beim griechischen Präsidenten ein. Kurz zuvor richtete er sich in einer 15-minütigen Ansprache, die auch von vielen Presseagenturen weltweit übertragen wurde, an sein Volk. Gemäß der relevanten Artikel der Verfassung wird nun der Präsident anderen parlamentarischen Parteien das Mandat… »

21.08.2015

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Oliver Feldhaus ist fast täglich vor dem LaGeSo, vor welchem Hunderte von Flüchtlingen auf Zuweisung einer Unterkunft warten und wo mittlerweile katastrophale humanitäre Zustände herrschen, die völlig unzureichend von Behördenseite angegegangen werden. Feldhaus dokumentiert die Ereignisse in Wort und Bild. Wer die Geflüchteten vor dem LaGeSo unterstützen möchte, findet hier… »

19.08.2015

Schweizer ahnungslos über Entstehung des Frankens

Schweizer ahnungslos über Entstehung des Frankens

Eine Bevölkerungsumfrage im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Zürich zeigt Erstaunliches über den Wissensstand des Finanzsystems: Nur 13 Prozent wissen, dass private Geschäftsbanken die Mehrheit des im Umlauf befindlichen Geldes schaffen. 78 Prozent der Schweizer Bevölkerung wollen aber, dass Geld einzig und alleine durch eine öffentliche, dem Allgemeinwohl verpflichtete Institution… »

16.08.2015

An Bord des Segelschulschiffs Guayas wurde der Nationalfeiertag Ecuadors gefeiert

An Bord des Segelschulschiffs Guayas wurde der Nationalfeiertag Ecuadors gefeiert

Am 13. August hielt der Botschafter von Ecuador in Deutschland, Ing. Jorge Jurado, anlässlich der Feier des ecuadorianischen Nationalfeiertags am 10. August eine Rede und tauschte Gedenktafeln mit dem Kapitän des Segelschulschiffs Guayas, Carlos Zumárraga, aus. „Der Ausruf der Unabhängigkeit Ecuadors inspirierte zahlreiche andere Unabhängigkeitsbewegungen in ganz Lateinamerika“ hob Botschafter… »

16.08.2015

Gedenken reicht nicht, Atomwaffen müssen jetzt abgeschafft werden!

Gedenken reicht nicht, Atomwaffen müssen jetzt abgeschafft werden!

Um den Hiroshima- / Nagasakitag 2015 gab es bundesweit ca. 138 Veranstaltungen, Mahnwachen und Aktionen. Insgesamt wurden 211 Termine (ab 1.1.2015) mit den Schlagwort „Hiroshima“ gelistet. Dies sind deutlich mehr Termine als in den vergangenen Jahren. Viele VeranstalterInnen berichten, dass im Vergleich zum letzten Jahr oft Fotos doppelt so viele TeilnehmerInnen… »

13.08.2015

Interview mit Harald Neuber über alternativen Journalismus und Lateinamerika

Interview mit Harald Neuber über alternativen Journalismus und Lateinamerika

Harald Neuber schreibt für Amerika 21, das Nachrichtenportal für Lateinamerika und beantwortet freundlicherweise unsere Fragen. Für ProMosaik e.V. ist es sehr wichtig, Nachrichten nach den ethischen Prinzipien des Muts und der Wahrheit zu verbreiten. Journalismus bedeutet für mich der Mut, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und sie… »

13.08.2015

Zweierlei Maß? Schweden interviewte 44 Personen in London, aber nicht Julian Assange?

Zweierlei Maß? Schweden interviewte 44 Personen in London, aber nicht Julian Assange?

Julian Assange ist vermutlich „heruntergestuft worden“ von der schwedischen Staatsanwaltschaft. Dazu gibt es neue Erkenntnisse, da 44 Menschen in Großbritannien im gleichen Zeitraum durch die schwedische Staatsanwaltschaft befragt wurden. Nur für den Chef von WikiLeaks verweigert man die Befragungen in der ecuadorianischen Botschaft, in der er sich seit über… »

11.08.2015

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Die ecuadorianische Poetin und Multitalent Elsye Suquilanda veröffentlich in der deutschen Hauptstadt einen künstlerischen Protest gegen Chevron-Texaco. In dem Video weist die Künstlerin in der Form von gesprochener Dichtung auf den von dem transnationalen Unternehmen Chevron-Texaco im ecuadorianischen Amazonas erzeugten Schaden und auf die Verletzung der Menschenrechte der betroffenen indigenen… »

10.08.2015

Botschafter von Ecuador in Berlin: „Gros der Bevölkerung hinter uns“

Botschafter von Ecuador in Berlin: „Gros der Bevölkerung hinter uns“

Von Redaktion weltnetz.tv Jorge Jurado ist Botschafter der Republik Ecuador in Deutschland. Zuvor war er Wasserwirtschaftsminister, Staatssekretär für Bergbau sowie Direktor für Umweltfragen bei der Stadtverwaltung von Quito. Harald Neuber spricht für weltnetz.tv mit dem Botschafter über die Hintergründe der seit Wochen laufenden Oppositionsproteste in Ecuador, über… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.