Europa

22.10.2014

Aufruf von EcuaSoli an Chevron Deutschland die Milliardenschuld zu begleichen

Aufruf von EcuaSoli an Chevron Deutschland die Milliardenschuld zu begleichen

Das Solidaritätskomitee EcuaSoli hat am 16. Oktober in Hamburg versucht, Chevron Deutschland ein Schreiben zu übergeben. Darin wird von dem internationalen Konzern verlangt, er solle seine Schuld begleichen, die Bewohner des Regenwaldes entschädigen und den verursachten Umweltschaden soweit möglich beheben. Weder ein kurzes Gespräch noch eine offizielle Briefübergabe… »

20.10.2014

Wissensnetzwerke für das Gute Leben – Buen Vivir

Wissensnetzwerke für das Gute Leben – Buen Vivir

Zum 3. Forum für ecuadorianische Studierende in Europa vom 18.-20.10.14 an der Technischen Universität Berlin begrüßte der Botschafter der Republik Ecuador in Deutschland, Jorge Jurado, die über dreihundert Studenten, die sich zu verschiedenen Vorträge und Vorlesungen zusammentrafen. Der Wissenschaftsminister aus Ecuador, René Ramirez, eröffnete die Veranstaltung mit einem Vortrag… »

18.10.2014

Parallele zwischen Ecuadors Rechtsstreit mit Chevron-Texaco und dem Freihandelsabkommen TTIP

Parallele zwischen Ecuadors Rechtsstreit mit Chevron-Texaco und dem Freihandelsabkommen TTIP

Der Botschafter Ecuadors, Jorge Jurado, sprach auf einer Konferenz in Mannheim im Rahmen des Festivals Abya Yala (Lebendige Erde) über die Kampagne „Die schmutzige Hand von Chevron-Texaco“ und über die Erfolge der Bürgerrevolution in Ecuador. In den 70er und 80er Jahren förderte Texaco (später übernommen von Chevron) Erdöl im ecuadorianischen… »

13.10.2014

Fotojournalisten wieder frei – Propaganda der Türkischen Regierung

Fotojournalisten wieder frei – Propaganda der Türkischen Regierung

Vor zwei Tagen waren drei Berliner Fotojournalisten in der Ost-Türkei verhaftet worden, die über die Kurdischen Proteste berichten wollten, und denen vorgeworfen wird, Kinder zum Protest angestiftet zu haben und Spionage betrieben zu haben. Die drei Journalisten, Ruben Neugebauer, Chris Grodotzki und Björn Kietzmann, sind seit letzter Nacht unter Auflagen wieder… »

12.10.2014

Türkei: eine weitere Attacke auf die Freiheit der Presse

Türkei: eine weitere Attacke auf die Freiheit der Presse

Drei Berliner Fotojournalisten sind bei Reportagen über Proteste der Kurden in der Türkei verhaftet worden. Eine Unterstützergruppe um die Fotografen Benjamin Hiller und Flo Smith haben eine Presseerklärung herausgegeben: Gestern, am 11. Oktober 2014, spät am Abend beziehungsweise in den frühen Nachtstunden sind drei freiberuflich… »

09.10.2014

Das Gesetz zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten darf nicht wirksam werden

Protestaktion gegen Asylrechtsverschärfung vor dem Bundesrat am 19.09.2014 Mit einem Offenen Brief wenden sich Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE. an Bundespräsident Joachim Gauck und fordern ihn auf, dem am 19.09.2014 vom Bundesrat beschlossenen ‚Gesetz zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten und zur Erleichterung des… »

08.10.2014

Wien – Tag der Gewaltfreiheit – Peacezeichen am Stephansdom

Wien – Tag der Gewaltfreiheit – Peacezeichen am Stephansdom

Im Rahmen der Kampagne von „gewaltfreiraum.net“ formten in Wien ca. 150 Menschen am Stephansdom ein Peacezeichen mit Fackeln. Es war das 7. Mal, dass dieser Tag, der Geburtstag Mahatma Gandhis, dem großen Verfechter der Gewaltfreiheit und des zivilen Ungehorsams, gefeiert wurde. In einer Welt voller Gewalt gibt es kaum… »

06.10.2014

Drachen statt Drohnen

Drachen statt Drohnen

Der Global Action Day gegen Kampf- und Überwachungsdrohnen wurde in Berlin auf der Bundestagswiese begangen mit dem Motto „Drachen statt Drohnen Auch in anderen Teilen der Welt protestierten Menschen gegen die wachsende Bedrohung durch Drohnen, ob in Afghanistan, Gaza oder Mali, in Jemen, Pakistan, im Irak, an der Grenze… »

02.10.2014

Die Prager Botschaft 1989 – eine deutsche Geschichte

Skulptur „Quo Vadis“ (ein Trabant auf Beinen) von David Černý, Deutsche Botschaft Prag | Bild: Wegmann CC BY-SA 3.0 „Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise …“ die restlichen Worte von Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher gingen, am 30. September 1989, im tosenden Jubel… »

02.10.2014

Erster globaler Aktionstag gegen Kampf- und Überwachungsdrohnen – 4. Oktober 2014

https://drohnen-kampagne.de Im Rahmen der Kampagne „Keine Kampfdrohnen“ ruft ein internationaler Zusammenschluss von Gruppen und Einzelpersonen aus Friedens-, Bürgerrechts- und Antikriegsbewegung zum ersten globalen Aktionstag auf.  Gefordert wird, dass die Regierungen den Einsatz von Kampf- und Überwachungsdrohnen verbieten. Auch die Nutzung von Satelliten, Bodenstationen und Militärbasen, die die Überwachung… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.